Mit dem mobilen Zuhause unterwegs

Region - Tipps zur Routenplanung

  • Broschüre  »Wohnmobilstellplätze entlang der Deutschen Fachwerkstraße« Diese Broschüre mit ausgewählten Wohnmobilstellplätzen steht auf der Hompage der  „Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. Deutsche Fachwerkstraße“ als PDF zum Download oder zur Bestellung bereit.

    Broschüre »Wohnmobilstellplätze entlang der Deutschen Fachwerkstraße« Diese Broschüre mit ausgewählten Wohnmobilstellplätzen steht auf der Hompage der „Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. Deutsche Fachwerkstraße“ als PDF zum Download oder zur Bestellung bereit.
    © Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. Deutsche Fachwerkstraße

    www.deutsche-fachwerkstrasse.de

  • Stellplatzführer »LANDVERGNÜGEN« Am 20.03.2022 erscheint die 9. Ausgabe des Reise- und Genussführers LANDVERGNÜGEN. Mehr als 1.300 landwirtschaftliche Betriebe in ganz Deutschland empfangen auch in der Saison 2022 Wohnmobilreisende. Mit dem Hofverzeichnis und beigelegter Vignette können die Camper kostenfrei 24 Stunden auf dem Hof stehen.

    Stellplatzführer »LANDVERGNÜGEN« Am 20.03.2022 erscheint die 9. Ausgabe des Reise- und Genussführers LANDVERGNÜGEN. Mehr als 1.300 landwirtschaftliche Betriebe in ganz Deutschland empfangen auch in der Saison 2022 Wohnmobilreisende. Mit dem Hofverzeichnis und beigelegter Vignette können die Camper kostenfrei 24 Stunden auf dem Hof stehen.
    © Landvergnügen

    https://landvergnuegen.com/

Zurzeit weht uns ein sehr stürmischer und nasskalter Wind um die Nase, was nicht gerade an Camping denken lässt. Sobald jedoch die Rede vom Wohnmobil ist, kommt bei uns Sehnsucht auf. Sehnsucht auf den Moment, wenn es endlich wieder so weit ist und der Motor gestartet wird. Dann beginnt der Urlaub, die Reise, das Abenteuer wieder Neues zu erleben, auch wenn wir das Ziel vielleicht schon kennen.

Mit einem Wohnmobil zu reisen, heißt spontan, frei und unabhängig entscheiden zu können wie und wo es lang geht, wann eine Vesperpause eingelegt wird und wo man vielleicht doch eine Nacht bleibt, weil es gerade so schön ist. Trotzdem planen wir selbstverständlich vorab unsere Touren, jedoch nicht bis ins Detail und ohne lange im Voraus zu buchen. Und gerade wer zum ersten Mal mit einem Wohnmobil unterwegs ist, sollte nicht gleich in eine „Planlos-Tour“ starten. Wenn man immer am »falschen Platz« steht, kann man auch die Freude verlieren.

Wir streben bei unseren Touren kurze Tagesetappen von max. 50 km Landstraße täglich an. Längere Abschnitte stören den Erholungswert. Die Etappenstrecke und das tägliche Ziel soll natürlich auch ansprechend sein und zu unseren Erwartungen passen, daraus ergibt sich dann die gesamte Route. Und wenn wir unterwegs einen vielversprechenden Insidertipp erhalten oder etwas Schönes entdecken, z.B. eine außergewöhnliche Veranstaltung, ein romantisches Städtchen oder ein tolles
Restaurant uns einlädt, eine Nacht zu bleiben, passen wir gegebenenfalls unsere Route entsprechend an. Ein Wohnmobilstellplatz für eine oder zwei Nächte ist fast immer zu finden und meistens sind diese sehr schön, zentral und ruhig gelegen und bieten den wichtigsten Service, wie Frischwasser, Grauwasser- und WC-Entsorgung.

Bei einer längeren Route sollten auch mal ein paar »Ruhetage« eingelegt und dazu ein Campingplatz aufgesucht werden. Dann ist es von Vorteil zu wissen, dass auf vielen Campingplätzen, gerade in der Hauptsaison, Wohnmobile wegen ihrem hohen Gewicht und der oft nicht so langen Verweildauer, separate Plätze zugewiesen bekommen. Die schönen idyllischen Plätze, z.B. nahe am Ufer eines Sees, sind deshalb für Wohnmobile oft nicht freigegeben. Damit es bei der Ankunft keine enttäuschende Überraschungen gibt, empfiehlt es sich deshalb, einen Platz vorab auszusuchen und die Wohnmobilfrage vorweg zu klären. Viele Campingplätze haben einen Lageplan mit der Platzaufteilung im Internet hinterlegt.

Bei der Planung des Wohnmobilurlaubs hilft ein unendliches Angebot an Büchern, Broschüren, Karten, Apps und natürlich das Internet. Wer für sich ein Reise-Thema gewählt hat, wie z.B. Wellness-, Natur- oder Städtereisen, kann gezielt suchen und findet meist Quellen mit geeigneten Plätzen und Streckenabschnitten, inklusive Zusatzinformationen und Tipps. Hier zum Beispiel die Broschüre  »Wohnmobilstellplätze entlang der Deutschen Fachwerkstraße« oder der Stellplatzführer »LANDVERGNÜGEN«.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrer ganz persönlichen Touren-Planung.

Von: Angela und Markus Streck (meier Redaktion), Dienstag, 01. März 2022 - Aktualisiert am Montag, 14. März 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »meier® Magazin / Redaktion« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/redaktion

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.