Mit Doppelspitze für Kornburg

Kornburg - Der Kornburger SPD Ortsverein schickt zwei Bewerber in das Rennen für die bevorstehende Kommunalwahl am 15. März 2020. Neben dem Amt des Oberbürgermeisters wählen die Nürnberger*innen auch insgesamt 70 Vertreter*innen in den Nürnberger Stadtrat.

  • Harald Dix + Sabine Knuhr

    Harald Dix + Sabine Knuhr
    © dix

Neben dem erfahrenen und engagierten Stadtrat Harald Dix, tritt nun auch Sabine Knuhr, stellvertretende Vorsitzende der SPD Kornburg, für den Posten als Stadträtin an. Die 48-Jährige legt ihren Schwerpunkt auf soziale Themen und Fragen, die die Bürger*innen der südlichen Stadtteile beschäftigen.

Hierfür bringt die Diplom Sozialpädagogin fundierte Fachkompetenz aus ihrem langjährigen beruflichen Einsatz in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit mit. Als alleinerziehende Mutter von mittlerweile drei erwachsenen Töchtern greift sie auf eine gewisse Lebenserfahrung zurück.

Der Ausbau und die Förderung der sozialen Struktur liegen ihr am Herzen. Dazu gehören mitunter:

- Ausreichende und gute Kinderbetreuungsangebote im Kita- und Hortbereich

- Bedarfsgerechte Nahversorgung in Kornburg

- Ausbau von Treffpunkten für Senioren und Nachbarschaftshelfer – Seniorennetzwerk

- Niederschwellige soziale Beratungsangebote

Stadtrat Harald Dix fordert gemeinsam mit Sabine Knuhr ein umweltverträgliches Verkehrskonzept. Dieses beinhaltet eine direkte Anbindung der Buslinien an das U-Bahn-Netz, kürzere Taktzeiten in den Abendstunden und das 365 €-Ticket für den ÖPNV. Auch die Radwegeinfrastruktur muss ausgebaut werden, z.B. der Lückenschluss zwischen Katzwang und Kornburg und die Sanierung des Radweges zwischen Worzeldorf und Steinbrüchlein.

Harald Dix, Mitglied im Aufsichtsrat der Städtischen Werke möchte die nachhaltige Energieversorgung in der Region mit dezentraler Energieerzeugung ausbauen. Dies könnte die Ersatz-Trasse P53 überflüssig machen.

Harald Dix ist seit 2008 Mitglied des Stadtrates, von Beruf Werkzeugmacher, verheiratet und hat 4 erwachsene Kinder. In seiner jetzigen Tätigkeit als Gewerkschaftssekretär liegt ihm die Sicherung und der Ausbau des Industriestadtortes Nürnberg unter sozialen, ökologischen und demokratischen Aspekten sehr am Herzen. Dies will er auch weiterhin als Mitglied im Ausschuss „Wirtschaft und Arbeit“ einbringen.

Am 10. September ist Schulbeginn in Bayern, deshalb bitte rücksichtsvoll fahren und auf die ABC Schützen achten. Einen unfallfreien und schönen Schulanfang wünscht

ihr Markus Klinger

Vorsitzender der SPD Kornburg

Von: Markus Klinger (SPD Vorsitzender Kornburg), Mittwoch, 28. August 2019 - Aktualisiert am Montag, 09. September 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Harald Dix« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/harald-dix
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.