museomusicale IX: Zeitgenössischer Jazz mit dem Volker Heuken Sextett

Schwabach - Am Freitag, 2. Oktober, erwartet das museomusicale-Publikum mit dem Volker Heuken Sextett ein besonderes Klangerlebnis – das neue Album „SIBLINGS“ wird präsentiert.

  • Volker Heuken Sextett

    Volker Heuken Sextett
    © Lukas Diller

Zuerst fällt die Klarheit auf, mit der sich diese Musik entfaltet: Jeder Spieler scheint endlos viel Platz im Klang des Sextetts zu haben. Volker Heukens Kompositionen erzeugen mit Phantasie und Raffinesse ein Kaleidoskop an Stimmungen.

Nach und nach wird erlebbar, dass die frei atmenden Räume in Volker Heukens Musik von dramaturgischem Scharfsinn geordnet wurden. Jedes Stück schafft mit fein ausbalancierten Stimmungen eine eigene Atmosphäre. Auch die originelle Ausführung des Instrumenten-Ensembles trägt zur ganz besonderen Gefühlsbreite bei: Mit Posaune und Saxophon, Piano und Vibraphon, Kontrabass und Schlagzeug baut Heuken in seinen Kompositionen viellfältige, lyrisch verflochtene Themen auf. Sie überlagern und durchdringen sich und bieten sich den Solisten zum Durchschweifen an.

Von filigranem Schweben bis zum improvisatorischen Ausbruch reicht dabei die Gefühlsbreite der musikalischen Geschwisterpaare, für die der englische Begriff »Siblings« steht.

Besetzung
Julian Bossert - Saxophon
Antonia Hausmann - Posaune
Volker Heuken - Vibraphon
Lukas Grossmann - Klavier
Alex Bayer - Bass
Jan F. Brill – Schlagzeug 

Mit der facettenreichen Musikreihe „museomusicale“ präsentiert das Kulturamt Schwabach seit 2016 außergewöhnliche musikalische Ideen und Projekte in Zusammenarbeit mit MetropolMusik e.V.

Freitag, 02.10.2020
19:30 Uhr
Markgrafensaal
Ludwigstraße 16, 91126 Schwabach

Konzertkarten erhalten Sie unter www.stadt-schwabach.reservix.de und im Bürgerbüro Schwabach (Tel.: 09122 860-0). Bitte nutzen Sie möglichst den Vorverkauf – eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Eintrittspreis: 15 € / erm. 12 €. 

Weitere Informationen:
www.schwabach.de/museomusicale
Tel: 09122 860-305 (Kulturamt)
E-Mail: kulturamt@schwabach.de

Das Konzert steht unter Vorbehalt des weiteren Verlaufs der Covid-19-Pandemie und damit verbundener Maßnahmen. Bitte informieren Sie sich vorab im Internet.

Von: Sabine Dominsky (Veranstaltungsmanagerin), Mittwoch, 26. August 2020 - Aktualisiert am Donnerstag, 03. September 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach Kulturamt« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwabach

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.