Neue Heimatbroschüre des Museumsvereins

Schwanstetten - Zum 10-jährigen Jubiläum erscheint die 3. Heimatbroschüre des Museumsvereins

Am 7. März 2007 wurde der Museumsverein von 19 Schwanstettener Bürgern gegründet. In der Jubiläumsveranstaltung am 14. Oktober 2017 berichtete die Vorsitzende Brigitte Geiß über die Tätigkeiten des Vereins und bedankte sich bei ihren Mitstreitern, insbesondere bei Alfred Köhl. Ihm verdankt der Verein das Internetmuseum ( www.museum-schwanstetten.de ).

Als besonderes Ergebnis der bisherigen Arbeit nannte sie die Aufstellung erklärender Tafeln an den acht Gedenksteinen im Gemeindegebiet. Über sie gibt es von der Gemeinde Schwanstetten einen Faltplan. Ferner wurden bereits an 18 denkmalgeschützten Gebäuden Fassadenschilder angebracht. Die restlichen Schilder werden in den nächsten Jahren folgen.

Seit seines Bestehens nimmt der Museumsverein mit einem Informationsstand und einem Preisrätsel am Walpurgismarkt teil, lädt einmal jährlich Schulkinder zu einem Malwettbewerb ein und beteiligt sich am »Tag des offenen Denkmals«.

In den beiden ersten Heimatbroschüren "Geschichten mit Geschichte" sind Informationen von der Internetseite des Museumsvereins veröffentlicht, im neuen Heft auch Texte und Bilder, die noch nicht im Internet erschienen sind.

Ein Höhepunkt der Jubiläumsfeier war der Vortrag des ehemaligen Leerstettener Pfarrers Klaus Fohrn über die Reformation in unserer Gegend.

Die anwesenden Mitglieder und Gäste waren eingeladen zu Getränken und einem reichhaltigen Büffet aus dem Dorfladen. Für die musikalische Umrahmung sorgte Bernhard Oppel am Klavier.

Die neue Heimatbroschüre ist für 5,– Euro zu erhalten
• in der Buchhandlung am Sägerhof in Schwand
• im Dorfladen in Leerstetten,
• bei Barbara Nerreter in Mittelhembach
• bei Alfred Wenig (Tel. 09170/9423420 und
• bei Brigitte Geiß (Tel. 09170/7343)

Von: Brigitte Geiß (Vors.), Donnerstag, 09. November 2017 - Aktualisiert am Montag, 13. November 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Museumsverein Schwanstetten e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/museumsverein-schwanstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.