Neue Unterkunft bei Ausflügen und Wettkämpfen

Gustenfelden - Jugend freut sich über neues Zelt

  • Ein Teil der Jugend mit Ihrem Jugendwart Christian Böhm vor dem neuen Zelt

    Ein Teil der Jugend mit Ihrem Jugendwart Christian Böhm vor dem neuen Zelt
    © Freiwillige Feuerwehr Gustenfelden e.V.

Gustenfelden – Die Jugendgruppe der Feuerwehr Gustenfelden ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Da die bisherigen zwei Rundzelte deshalb nicht mehr ausreichten und auch etwas in die Jahre gekommen sind, hat sich der Feuerwehrverein entschieden seine Jugend mit einem neuen Zelt zu unterstützen.

Da die Unterkunft besonders bei Wettkämpfen sehr wichtig für den Teamspirit sein kann, beweisen ja auch diverse Fußball-Nationalmannschaften. Der Feuerwehrverein Gustenfelden hat sich deshalb für ein Zelt in der Größe 10x6 Meter entschieden, zwei Trennwände und Boden sind ebenfalls dabei.  So kann ein Pavillon eingespart werden und die Jungs und Mädels können getrennt schlafen. Der erste Einsatz der neuen Errungenschaft wird der Kreisjugendfeuerwehrtag am 21. Und 22. Juli in Eckersmühlen sein.

Von: Markus Müller (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Montag, 02. Juli 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 11. Juli 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Freiwillige Feuerwehr Gustenfelden e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/freiwillige-feuerwehr-gustenfelden-ev/3012
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.