Neues Gerätehaus für die SVL-Leichtathleten

Schwanstetten und Umgebung - Gute Zusammenarbeit zwischen Marktgemeinde und SV Leerstetten

  • Die SVL-Leichtathleten sind mit der neuen Gerätehütte sehr zufrieden (von links): Björn Spiers, Manfred Gebert, Christine Spiers, Ilse Spiers, Claudia Gebert, Bürgermeister Robert Pfann, Abteilungsleiterin Gundula Reuter, davor Johanna Spiers und Willi Forwerk, Georg Linkohr, Lisa-Marie Linkohr, Claudia Forwerk, Stephanie Ließmann und SVL-Vorsitzender Peter Weidner

    Die SVL-Leichtathleten sind mit der neuen Gerätehütte sehr zufrieden (von links): Björn Spiers, Manfred Gebert, Christine Spiers, Ilse Spiers, Claudia Gebert, Bürgermeister Robert Pfann, Abteilungsleiterin Gundula Reuter, davor Johanna Spiers und Willi Forwerk, Georg Linkohr, Lisa-Marie Linkohr, Claudia Forwerk, Stephanie Ließmann und SVL-Vorsitzender Peter Weidner
    © SVL

Schwanstetten – Die Abteilungsleiterin der Leichtathleten des SV Leerstetten strahlte: „Endlich ist die unendliche Geschichte des defekten, grünen Metallgerätehauses zu Ende“, begrüßte sie die Gäste der kleinen Einweihungsfeier des neuen, schmucken Holzgerätehauses. Jetzt kann der Trainingsbetrieb auf dem Gelände des Schulsportplatzes wieder reibungslos ablaufen. Ein Finanzquintett macht die Finanzierung möglich: Spende vom Landrat Herbert Eckstein und Abteilungsleiterin Gundula Reuter, Verfügungsmittel des Bürgermeisters Robert Pfann, die Aufbauleistung des Bauhofes und die Kasse des SVL-Hauptvereins. 

Bürgermeister Rober Pfann freute sich ebenfalls, dass das „Leiden der grünen Blechbüchse“ nun vorbei ist. Die Bauhofmitarbeiter haben hier ganze Arbeit verrichtet. Sie haben den Platz mit einem Pflaster vorbereitet und dem Blockbohlenhaus einen guten Standplatz nahe am Zaun zugewiesen und auf viele Details geachtet. Der freundliche braune Anstrich passt sich gut ins Gelände ein.

„Unsere Leichtathleten sind eine kleine Abteilung“, äußerte sich SVL-Vorsitzender Peter Weidner, „mit Sicherheit aber die erfolgreichste Abteilung“ führte er weiter aus. Die zahlreichen Titel und herausragenden Platzierungen auf allen Ebenen hinauf bis zur Deutschen und sogar Europameisterschaft würden Seiten füllen. Petra Köhler holte schon einmal Bronze bei den Seniorenmeisterschaften im Speerwurf in Europa. Gundula Reuter ist seit 48 Jahren SVL-Mitglied und seit sage und schreibe 30 Jahren auch Übungs- und Abteilungsleiterin. Auch sie hat sich in dieser Zeit mit zahlreichen Titeln in die SVL-Bücher eingetragen. Ihre große Stärke ist ohne Zweifel die Motivation. Es gelang ihr in dieser Zeit hunderte von Jugendlichen für den Sport zu begeistern und ihre Abteilung im Team zu führen. Seit zwei Jahren übernimmt sie nun zusätzlich das Fitness-Training der Damengymnastik.  Im Jahre 2010 wurde Gundula Reuter von der Marktgemeinde für ihre Verdienste um den Breitensport ausgezeichnet. Seit 18 Jahren fehlten die SVL-Leichtathleten bei keiner Sportlerehrung des Landkreises und der Gemeinde.

Die kleine Feier wurde von einem kleinen Buffett abgerundet. Das hatten die Leichtathleten natürlich in Eigenregie hergestellt. Zum Schluss bekam Bürgermeister Robert Pfann noch einen Schnellkurs im Speerwurf. 

Von: Peter Weidner (1. Vorsitzender), Montag, 27. Januar 2020 - Aktualisiert am Montag, 03. Februar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SV Leerstetten 1960 e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/sv-leerstetten-1960-ev
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.