Neues von der Martin-Luther-King-Schule

Nürnberg Kornburg - Seit dem 10.12.2019 hat die MLKS einen Förderverein. Unser Ziel ist es die Schule bei Anschaffungen und ausgesuchte Projekte für die rund 130 Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.

  • Schullogo

    Schullogo
    © MLKS

Seit dem 10.12.2019 hat die MLKS einen Förderverein. Der Vorstand setzt sich aus Personen der Elternschaft, des Elternbeirats, des Kollegiums und der Schulleitung zusammen.
Der Verein sammelt finanzielle Mittel für die Martin-Luther-King-Schule. Mit diesen zusätzlichen Geldern sollen Anschaffungen und ausgesuchte Projekte realisiert werden.
In näherer Zukunft möchte der Förderverein vor allem zwei Projekte fördern:
Im Zuge unserer Teilnahme am Projekt „Bäume für die Menschenrechte“ soll unser Schulflur mit den 30 Säulen der Menschenrechte kindgemäß von einem Graffitikünstler bunt gestaltet werden. Am Ende des Schuljahres fährt die ganze Schule außerdem nach Feuchtwangen, um das Theaterstück „Das Sams“ zu schauen. Der Förderverein würde hier gerne finanziell bei der Busfahrt unterstützen, um die Kosten für alle Familien zu reduzieren.

Natürlich wird ein Förderverein getragen von seinen Mitgliedern und Förderern. Nur durch diese können wir viel bewirken und erreichen. Der Förderverein benötigt aktuell noch finanzielle Unterstützung und Förderer.

Weitere Informationen sowie die Mitgliedsanträge finden Sie auf der Schulhomepage unter https://mlks-kornburg.de/foerderverein/

Von: Claudia Bauer (Schriftführerin), Dienstag, 30. Juni 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Förderverein der Martin-Luther-King-Schule Nürnberg Kornburg« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/frderverein-der-martin-luther-king-schule-nuernberg-kornburg/2826
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.