Nürnberger Ostermarkt

Nürnberg - Der Nürnberger Ostermarkt wird nach der Absage aufgrund der Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren erstmals wieder durchgeführt. Er findet von Freitag, 01.04.2022 bis einschließlich Ostermontag, 18.04.2022, statt und hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Am Karfreitag ist der Ostermarkt geschlossen.

  • © Stadt Nürnberg

  • © Stadt Nürnberg

Ein gut durchdachtes Infektionsschutzkonzept der Stadt Nürnberg ermöglicht einen sicheren Besuch auf dem Nürnberger Ostermarkt: breite Gänge, kostenlose Bereitstellung von Desinfektionsmittel sowie
Ordnerpersonal, das für die Umsetzung der Corona-Hinweise sorgt.

Unter dem Motto „Der Häferlesmarkt: traditionell, vielfältig und bodenständig“ präsentieren die Marktkaufleute des Ostermarktes ein buntes Angebot an Waren. Sowohl eine Auswahl an traditionellen
Geschirr-, Korb- und Haushaltswaren sowie Dinge des täglichen Bedarfs als auch nachhaltige Waren aus Holz sowie Bekleidung aus eigener Herstellung laden zu einem Bummel über den Ostermarkt ein.

Rund um den »Schönen Brunnen« ist auch in diesem Jahr wieder für das leibliche Wohl gesorgt.
Von Steak, Brezen, Fischspezialitäten, Bio-Raclette und Falafel bis hin zur original Nürnberger
Rostbratwurst sind auch Baumstriezel, Mandeln und Schokofrüchte vertreten. Neu in diesem Jahr sind die Kaffeevariationen vom Coffee-Bike.

Weitere Informationen unter:
www.nuernberger-maerkte.de

Von: Verena Beck (Marktamt und Landwirtschaftsbehörde), Montag, 28. März 2022 - Aktualisiert am Donnerstag, 31. März 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Nürnberg - Marktamt und Landwirtschaftsbehörde« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/stadt-nuernberg---marktamt-und-landwirtschaftsbehoerde/2988

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.