Obstbäume und Hecken schneiden

Schwanstetten - Am Mittwoch, 20.2.2019 um 19:00 Uhr bietet der Obst- und Gartenbauverein Schwanstetten wieder für alle interessierten Gärtner einen Baumschneidekurs an. Die Theorie findet in den Bürgerstub'n in Schwanstetten statt. Unser Referent, Christian Meyer, wird die Grundlagen für den richtigen Schnitt erklären. Diese Erkenntnisse können dann am Samstag, 23.2.19 in die Praxis umgesetzt werden. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Gesund ins Jahr mit sauberem Schnitt

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie größere Schnittmaßnahmen an Ihrem Obstbaum durchführen wollen. Schneiden Sie dickere Äste auf mehrere Etappen vom Baum, so verhindern Sie, dass der Ast ausreißt und eine große Wunde hinterlässt. Solche ausgerissenen Wundränder sind weit geöffnete Eintrittspforten für unterschiedliche Obstkrankheiten. Sollte Ihnen dennoch ein Ast beim Absägen etwas einreißen, bessern Sie den Schnitt am besten mit einem gut geschärften Messer nach. Die glatten Ränder überwallen schneller und der Baum schließt die Wunde rascher.

Heckenschneiden vor der Brutzeit

Der nahende Frühling lockt nicht nur Vögel in die Hecke, sondern auch manchen Gartenbesitzer mit schwerem Gerät. Durch Schnittmaßnahmen können viele Singvögel sich so sehr gestört fühlen, dass sie ihre Brut ganz aufgeben. Werden schützende Zweige weggeschnitten, findet auch so mancher Beutegreifer die Nester leichter. Damit junge Amseln, Grünfinken, Grasmücken, Zaunkönige und andere Heckenbrüter auch wirklich flügge werden können, heißt es, besser jetzt noch schneiden, bevor die Brutsaison beginnt. Geschieht dies später, sollte man den Jungtieren unbedingt die gebührende Beachtng schenken. Naturfreundliche GärtnerInnen begeben sich vor dem Schnitt auf Intensivsuche nach belegten Nestern im Gebüsch. Für die richtige Schnittzeit werden wir belohnt: Mit dem Gesang der Vögel und einer natürlichen Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

Von: Anneliese Rotheneichner (Schriftführerin), Freitag, 04. Januar 2019 - Aktualisiert am Dienstag, 08. Januar 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Obst- und Gartenbauverein Schwanstetten e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/ogv-schwanstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.