Ozapft wärds! – Das Herzblut vom Brauverein Wendelstein

Wendelstein - Auf der Wendelsteiner Kärwa wird ein Traum der Wendelsteiner Heimbrauerinnen und -brauer wahr, mit dem »Herzblut« wird der erste große Sud des Vereins ausgeschenkt – und ab Kärwa Montag ist das Rotbier auch bei den Getränkerittern in Wendelstein erhältlich.

  • Fototermin und Vorverkostung bei den Getränkerittern

    Fototermin und Vorverkostung bei den Getränkerittern

Entwickelt wurde das Rezept fürs »Herzblut« von Matthias „Matze“ Spiegel und Uwe Ursprung auf der kleinen Anlage unseres „Vereins zur Erhaltung und Förderung der Wendelsteiner Hausbrauerkultur e.V.“, mit der sich aber pro Sud nur knapp 200 Liter Bier brauen lassen. Für die Kärwa wird natürlich ein Vielfaches benötigt und deshalb ist es ein großes Glück, dass der Brauverein mit der Familie Gloßner einen starken Partner gefunden hat, dank dem das Wendelsteiner Herzblut in größerer Menge produziert werden kann.

 

Aber nun zum Bier!

Zunächst fallen im Glas die intensiv rote Farbe und der angenehm malzig-karamellige Duft auf. Im Antrunk bestätigt sich dieser erste Eindruck des Bier-Charakters mit seinem runden Malzkörper und den spürbaren Karamellnoten. Das Ganze wird begleitet von einer ausgeglichenen und nicht zu starken Rezenz. Im Nachtrunk bleibt eine spürbare, dennoch nicht nachhängende Bittere auf Zunge und Gaumen.

Verwendet wurden in dem Sud Wiener, Melanoidin, Cara Red und Münchner Malz. Hauptbestandteil der Schüttung ist das Wiener Malz, wodurch der runde, aber nicht aufdringliche Malzkörper entsteht. Die Hopfengaben bestehen aus den Aromahopfensorten Hallertauer Spalter Select als Bitterhopfen und Callista für die Aroma- und Whirlpool-Hopfung, welche für die weiche und ausgeglichene Bittere steht

 

Probieren geht über Studieren!

Nach all der Theorie können wir Euch natürlich nur empfehlen, uns auf der Wendelsteiner Kärwa zu besuchen und unser »Herzblut« selbst zu verkosten. Natürlich schmeckt es aus dem Fass auch immer am besten!  Ihr findet unseren Kärwa-Biergarten von Freitag, 24. bis Montag, 27. Juni am Marktplatz, direkt unterhalb vom Alten Rathaus. 

Und ab Kärwa-Montag ist das »Herzblut« dann auch bei den Getränkerittern in Flaschen erhältlich – solange Vorrat reicht!

Wir freuen uns darauf, Euch auf der Kärwa als unsere Gäste begrüßen zu dürfen und hoffen natürlich vor allem, dass es Euch schmeckt!

Hopfen und Malz, Gott erhalts!
Eure Brauerinnen und Brauer vom Brauverein Wendelstein

Von: Markus Streck (Brauverein Wendelstein), Samstag, 18. Juni 2022 - Aktualisiert am Mittwoch, 06. Juli 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Brauverein Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/brauverein-wendelstein

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.