Pflanzpatenschaft in Wendelstein ein erster Erfolg!

Wendelstein - Wendelsteiner engagieren sich als Pflanzpaten

  • Flyer Pflanzpatenschaft

    Flyer Pflanzpatenschaft
    © Elvira Kühnlein

  • Klein aber fein!

    Klein aber fein!
    © Elvira Kühnlein

  • Anpflanzung und Kreativität

    Anpflanzung und Kreativität
    © Elvira Kühnlein

  • Tafel an der Blühfläche

    Tafel an der Blühfläche
    © Elvira Kühnlein

2020 wurde die Aktion „Pflanzpatenschaft für öffentliche Bäume und Grünflächen“ vom Gemeinderat beschlossen und in 2021 zusammen mit einem Info-Flyer „auf den Weg“ gebracht.

Zehn engagierte Bürgerinnen und Bürger haben bereits im ersten Jahr eine Pflanzpatenschaft übernommen und unterstützen ehrenamtlich den Markt Wendelstein bei der Anlage und Pflege von begrünten Flächen und Bäumen.

Wir danken recht herzlich dafür.
Man muss nicht unbedingt einen sog. „grünen Daumen“ haben, aber mit ein bisschen Engagement und Sensibilität für die Umwelt, blüht auch Ihre Patenfläche. Die Gemeinde unterstützt Sie dabei mit Pflanzgutschein über 50€ und einer standortgerechten, nachhaltigen Pflanzempfehlung für Hummel, Biene und Co. Eine Tafel an der Blühfläche weist auf die Patenschaft hin (ohne Namen) und mit Informationsveranstaltungen können Sie sogar Ihren „grünen Daumen“ weiterbilden.

Haben Sie eine Fläche, einen Pflanzkasten oder einen Baum in der Nähe Ihres Hauses oder in Ihrer Straße, die bzw. den Sie gerne pflegen möchten? Dann melden Sie sich beim Bau- und Umweltreferat Tel. 09129/401-194 oder direkt beim Bauhof 09129/401-153, oder informieren Sie sich auf www.wendelstein.de/pflanzpatenschaft .

Es ist nicht entscheidend wie groß die Fläche ist, sondern wieviel Herz man einbringt!
Nehmen Sie Ihre Lieblingsgartenhandschuhe samt Gießkanne und los geht’s!

Bringen Sie sich ein, weil Sie hier leben.

Umweltbeauftragte der Gemeinde Wendelstein
Elvira Kühnlein

Von: Elvira Kühnlein, Dienstag, 11. Januar 2022 - Aktualisiert am Dienstag, 26. Juli 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Markt Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/markt-wendelstein

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.