Reichhaltiger Dezember für die Sängerfreunde

Schwanstetten - Auch bei den Sängerfreunden nimmt das gewohnte Vereinsleben wieder Gestalt an.

  • Bürgermeister Robert Pfann mit Vorsitzender Monika Eckstein (links) und Waltraud Hertel

    Bürgermeister Robert Pfann mit Vorsitzender Monika Eckstein (links) und Waltraud Hertel

So war der Dezember reich an Anlässen für kleine gesangliche Grüße, die sich jedes unserer Geburtstagskinder wünschen kann. Auch Bürgermeister Robert Pfann, seit 2008 förderndes Mitglied, hatte sich zu seinem 60. Geburtstag ein Ständchen gewünscht. Offenbar haben wir mit unserer Darbietung die richtige Liedauswahl getroffen und sowohl unseren Bürgermeister als auch seine Gäste gut unterhalten. Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme und den großzügigen Applaus. Für die Spende zur Unterstützung der Vereinsarbeit sagen wir ein herzliches Vergelt's Gott.

Zum ersten Mal seit drei Jahren konnten wir heuer wieder eine Weihnachtsfeier abhalten. Chorleiter Timm Wisura und unsere Stellvertretende Vorsitzende Monika Eckstein wurden besonders für ihr Engagement in den zurückliegenden Monaten bedankt. Zwischendurch wurde das eine oder andere Adventslied gesungen. Alle freuten sich auf Schäufele mit Kloß (zum letzten Mal von den Wirtsleuten Stroech vom Sportheim Leerstetten) und die Möglichkeit, wieder einmal in gemütlicher Runde beieinander zu sein. Seit Jahren ist es Tradition, dass gewichtelt wird und so gab es für jeden ein Überraschungsgeschenk. Unsere drei Tenöre auf dem Foto scheinen jedenfalls hochzufrieden zu sein.

Ein Novum sowohl für den Chor als auch die Kirchengemeinde war unsere Gottesdienstbegleitung am 1. Weihnachtsfeiertag in der Peter- und Paulskirche, denn der Chorgesang hat die Orgel »ersetzt«. Leider ist Organistin Dr. Ruth Kurz bereits seit längerem erkrankt, sodass die Kirchengemeinde auf die sonst übliche Orgelbegleitung der Liturgie verzichten muss. So war es uns eine Ehre, den Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Die intensive und regelmäßige Probenarbeit seit April hat sich gelohnt. Der Chor präsentierte sich als homogener Klangkörper und sang mit großer Freude. Vielen Dank an Pfarrer Wilfried Vogt, der uns herzlich begrüßt und mit einem persönlichen geistlichen Wort gedankt hat.

Vielleicht haben Sie ja Freude am Singen und Lust, die Sängerfreunde mal »auszuprobieren«? Wir proben jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Leerstetten, Hauptstr. 4. Sie sind herzlich willkommen.

Von: Monika Neumaier, Sonntag, 15. Januar 2023 - Aktualisiert am Dienstag, 17. Januar 2023
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Sängerfreunde Leerstetten e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/saengerfreunde-leerstetten

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.