Roth bekommt wieder eine Werbegemeinschaft

Roth - Am 21. November 2013 um 19.34 Uhr war sie Geschichte. Die bis dato letzte Werbegemeinschaft in Roth wurde aufgelöst und die Zusammenarbeit der Rother Gewerbetreibenden war damit offiziell beendet. Seither beschränkte sich die Zusammenarbeit unter den Gewerbetreibenden auf einzelne Kooperationen und vereinzelte Aktionen. Dies soll sich nun ändern. Als eine Abteilung des Vereins Kreis-Metropole Roth e.V. wird eine neue Gemeinschaft, diesmal unter dem Namen „Marketinggemeinschaft Roth“, ins Leben gerufen.

  • © Kreis-Metropole Roth e.V.

Für Roths Ersten Bürgermeister Ralph Edelhäußer ein guter Start ins neue Jahr, schließlich war seine bereits 2016 gestartete Initiative, die zur Gründung der Kreis-Metropole geführt hat, darauf ausgerichtet, „eine frische und erfolgreiche Werbegemeinschaft für unsere Kreisstadt zu installieren.“

Schon kurz nach dem Beginn seiner Tätigkeit stellte der Stadtmarketing-Beauftragte Mark Bartholl fest, dass die Zusammenarbeit unter den Rother Gewerbetreibenden verbessert werden muss und bemängelte das Fehlen einer Werbegemeinschaft. „Nur gemeinsam könne sich die Situation der Innenstadt, die sich über Jahrzehnte hinweg stetig verschlechtert hat, verbessern und erfolgreich sein,“ so Bartholl schon 2019. Auch die Corona-Krise hat gezeigt, dass man als Handel, Gastronomie und Dienstleistungsbranche zusammenhalten muss.

Schon vor einigen Monaten gab es daher ein erstes Treffen aller Gewerbetreibenden, die Teil dieser neuen Werbe- bzw. Marketinggemeinschaft werden wollen. Auch Sebastian Köppl, der erste Vorsitzende der Kreis-Metropole Roth e.V., hat an diesem Treffen teilgenommen. „Schnell wurde klar, dass wir alle Kräfte bündeln müssen und dazu gehören auch wir als Kreis-Metropole,“ sagte Köppl und ergänzt, dass „alle Beteiligten auch schnell den Vorteil darin gesehen haben, die Marketinggemeinschaft in die Kreis-Metropole zu integrieren und als eigenständige Abteilung laufen zu lassen.“

Nach einem entsprechenden Beschluss wurden die Vorbereitungen für die Gründung eingeleitet. Mit Hilfe einer Rother Anwältin wurde in den letzten Monaten, auf Basis der Ergebnisse des ersten Treffens, eine Abteilungsordnung verfasst und eine notwendige Satzungsänderung für die Kreis-Metropole vorbereitet. Der offiziellen Gründung, die eine Satzungsänderung und einer konstituierenden Sitzung bedarf, wurde nun jedoch durch Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Beide Punkte müssen als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden, was unter den aktuellen Gegebenheiten schlichtweg nicht möglich ist. Daher wurde nun am 13. Januar 2021 per Videokonferenz eine vorläufige konstituierende Sitzung durchgeführt. Hier wurde, unter Anwesenheit vieler Gewerbetreibenden, noch einmal die Abteilungsordnung durchgesprochen, das weitere Vorgehen geklärt, vorbereitend über die zu bekleidenden Ämter diskutiert und erste Maßnahmen für 2021 gesammelt. Die finale, formale Gründung erfolgt, sobald wieder Präsenzveranstaltungen möglich und gestattet sind.

Die Gemeinschaft will „…durch allgemein ansprechende Maßnahmen und Aktionen das allgemeine Wohlergehen und den Wirtschaftsstandort fördern. Dabei werden Ziele wie die Erhöhung der täglichen Frequenz und Kundenzahlen, Verbesserung von Image, Attraktivität und Ansehen der (Innen-)Stadt und des Gewerbes, Verbesserung der Außenwirkung (Einheit, Gemeinschaft) sowie gemeinsames Handeln und gemeinsame Aktionen verfolgt.

Bürgermeister Ralph Edelhäußer bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei den beiden „Machern“ Mark Bartholl und Sebastian Köppl für ihr Durchhaltevermögen und die eingebrachten Ideen sowie bei allen Gründungsmitgliedern der „Marketinggemeinschaft Roth“ für ihr Engagement.

Als Gründungsmitglieder haben sich bereits folgende Unternehmen angemeldet: Der Stoffladen + Die Handarbeitsstube, Al Castello, Outfit Mode, Elektro Haubner GmbH, Steib Garten, Die Sport Laube, Chiceria Roth, Weinhaus am Kugelbühlplatz, Anton Schindler e.K., Restaurant Waldblick, Dessous & Du, Fiedler Optik, Stadt Apotheke, Ganzmann GmbH, Genniges Buchhandlung, Lotto am Marktplatz, Uhren Patek Optik GmbH, Boutique Cafe MoCa, Betten Steib, Nähzentrum Regner e.K., Rollo Engelhardt, Burmann's Hof und Laden, Blumen Basso, Eva-Lifestyle GmbH und Allianz Versicherung Leidl, Inderst und Pfeifer OHG.

Alle weiteren Interessenten können sich gerne per E-Mail an den ersten Vorsitzenden der Kreis-Metropole Roth e.V. ( sebastian.koeppl@kmrh.de ) oder den Stadtmarketing-Beauftragten Mark Bartholl ( mark.bartholl@stadt-roth.de ) wenden.

Kontakt für Rückfragen:

Kreis-Metropole Roth e.V.
Sebastian Köppl
1. Vorsitzender
Telefon: 0179 5923231
E-Mail: sebastian.koeppl@kmrh.de
Internet: www.kmrh.de

Mark Bartholl
2. Vorsitzender
Telefon: 09171 848-187
E-Mail: mark.bartholl@kmrh.de
Internet: www.kmrh.de

Von: Mark Bartholl, Dienstag, 19. Januar 2021 - Aktualisiert am Montag, 25. Januar 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Kreis-Metropole Roth e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/kreis-metropole-roth-ev/3510
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.