Rückblick auf den „Tag der Superhelden“ der Malteser Wendelstein

Wendelstein - Am Sonntag, den 17.März luden die Malteser in Wendelstein zum „Tag der Superhelden“ ein. Diese Veranstaltung galt als Auftaktveranstaltung für die Jugendgruppe. Der Tag war, trotz teilweise schlechtem Wetter, ein großer Erfolg. Knapp 50 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren kamen zusammen mit ihren Familienangehörigen, um die Ausbildung zum „Superhelden“ zu absolvieren. Geboten wurde dabei nicht nur das allzeitbeliebte Wunden schminken, sondern auch Kaffee und Kuchen, sowie das Besichtigen der Blaulichtfahrzeuge, Malen und das Erlernen der stabilen Seitenlage.

  • Malen beim "Tag der Superhelden" der Malteser Wendelstein

    Malen beim "Tag der Superhelden" der Malteser Wendelstein
    © Patrick Deutschbein / Malteser

  • Jedes Kind hat beim "Tag der Superhelden" einen Heldenpass zum Sammeln von Stempeln erhalten

    Jedes Kind hat beim "Tag der Superhelden" einen Heldenpass zum Sammeln von Stempeln erhalten
    © Patrick Deutschbein / Malteser

  • Gruppenstundentermine für Kinder von 6 bis 10 Jahren

    Gruppenstundentermine für Kinder von 6 bis 10 Jahren
    © Tina Frommberger / Malteser

  • Bei den verschiedenen Stationen konnten die Kinder Stempel sammeln um am Ende einen eigenen Helden-Anstecker zu erhalten

    Bei den verschiedenen Stationen konnten die Kinder Stempel sammeln um am Ende einen eigenen Helden-Anstecker zu erhalten
    © Patrick Deutschbein / Malteser

Im ganzen Haus konnte man Aktionhelden sehen und natürlich auch den „echten“ Helden, denen des Helfer vor Orts, begegnen. Der Helfer vor Ort ist ein Fahrzeug der Malteser Wendelstein mit zwei Personen Besatzung, das immer von Freitag 19 Uhr bis Sonntag 19 Uhr und an Feiertagen im Dienst ist, um erweiterte Erste Hilfe zu leisten bis der Rettungsdienst eintrifft. Alarmiert wird das Fahrzeug über die Notrufnummer 112. Dieser Dienst, sowie die Jugendarbeit und alle weiteren Dienste der Malteser, werden rein durch Ehrenamtliche gestemmt und sind auf Spenden angewiesen.

Der „Tag der Superhelden“ war die Auftaktveranstaltung für den Neubeginn der Jugendarbeit bei den Wendelsteiner Maltesern. Die Termine der ersten Gruppenstunden stehen auch schon fest. Diese werden durch die beiden Leiterinnen Tina Frommberger und Katrin Mungenast durchgeführt. Gerne können auch Kinder, die nicht beim „Tag der Superhelden“ dabei waren, zu den Gruppenstunden kommen.

Die ersten Gruppenstunden für Kinder von 6 bis 10 Jahren finden im Malteser Haus, In der Gibitzen 27a in Wendelstein an folgenden Tagen statt:

- 25.03.2019; 17:00- 18:30 Uhr: Wo bin ich hier? Was mach ich hier?
- 08.04.2019; 17:00- 18:30 Uhr: Ostern steht vor der Tür
- 29.04.2019; 17:00- 18:30 Uhr: Wie setz ich den Notruf ab?!
- 13.05.2019; 17:00- 18:30 Uhr: Mit dem Rolli durch Wendelstein

Es ist keine vorherige Anmeldung nötig. Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch bei Tina Frommberger (0151 / 61506048) oder Katrin Mungenast (01577/ 2617524) melden.

Es ist keine vorherige Anmeldung nötig. Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch bei Tina Frommberger (0151 / 61506048) oder Katrin Mungenast (01577/ 2617524) melden.

Von: Jasmin Hinkel, Mittwoch, 20. März 2019 - Aktualisiert am Freitag, 22. März 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Malteser Hilfsdienst e. V. Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/malteserwendelstein
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.