Saisoneröffnung beim 1. TC Leerstetten

Schwanstetten - Die ersten Medenspiele verliefen sehr erfolgreich

  • Vergnügungswart Udo Blank und 1. Vorsitzende Ulrike Reinfelder

    Vergnügungswart Udo Blank und 1. Vorsitzende Ulrike Reinfelder
    © IHS

  • Unser Tennisnachwuchs verfolgt die Spiele der 1. Herren

    Unser Tennisnachwuchs verfolgt die Spiele der 1. Herren
    © IHS

Erfreulicherweise konnten die Plätze in diesem Jahr früher als in den vergangenen Jahren für den Spielbetrieb freigegeben werden. Am 27.04.2019 konnte die erste Vorsitzende Ulrike Reinfelder mit dem Vergnügungswart Udo Blank und dem fast vollständig vertretenen Vorstand ca. 30 Mitglieder zu einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen begrüßen. Zunächst meinte es der Wettergott noch gut und man konnte die Weißwürste samt frischen Brezen und Weißbier in der Sonne genießen. Leider fing es in der Folge zu regnen an und die angesetzten Spiele mussten mehrfach unterbrochen werden. Das tat jedoch der Stimmung keinen Abbruch.

Die Mannschaften des 1. TC Leerstetten sind erfolgreich in die neue Medenspielsaison gestartet. Allerdings meinte es Petrus nicht gut mit den Damen 40, die in Spielgemeinschaft mit Stadtpark Schwabach antreten, denn dieses Spiel musste wegen Regens abgesagt werden.

Die ersten Herren gewannen ihr erstes Spiel in der Kreisklasse 3 mit 7:2 gegen den TC Pappenheim. Sebastian Schulz, Markus Wünschmann, Nils Dehmel-Heep und Felix Renner sorgten für einen 4:2 Stand nach den Einzeln. Daniel Kuhse auf 1 und Alexander Volk mussten sich geschlagen geben. Das Einser Doppel mit Kuhse/Schulz ging genauso wie das Dreier Doppel mit Volk/Renner glatt in zwei Sätzen an die Leerstettener. Wünschmann/Dehmel-Heep machten es spannend und triumphierten mit 10:7 im Super Tiebreak und machten somit den 7:2 Sieg klar. Der Tennisnachwuchs bekam spannende Spiele zu sehen (siehe Bild).

Die Herren 65 absolvierten ihr Auftaktspiel gegen TC Noris Weiß-Blau Nürnberg in der Kreisklasse 1 am 08.05.2019. Auch sie gewannen klar mit 4:2. Für die Punkte sorgten Karl-Hermann David sowie Jörg Lutzius in den Einzeln. Die Einzel von Hans Schmidt und Werner Gropper gingen verloren und so stand es nach den Einzeln 2:2. Hermann/Dieter Bergner sowie Gropper/Schmidt gewannen die Doppel und sicherten so den Sieg für den 1. TC Leerstetten.

Weitere Infos: www.tcleerstetten.de

Von: Ingrid Hajek-Schinkenberger (Schriftführerin, Pressewartin), Mittwoch, 08. Mai 2019 - Aktualisiert am Donnerstag, 16. Mai 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »1. TC Leerstetten e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tcleerstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.