Schwander Carnevals Club e.V. sagt die Faschingssession 2020/2021 komplett ab

Schwanstetten - Liebe Mitbürger seit dem Ende der Faschings-Session im März 2020 halten uns kleine Viren im Griff, die uns ohne große Vorwarnung in eine "Neue Normalität" gezwungen haben. Im Sommer dann die Hoffnung. Wir fingen an zu trainieren und zu planen und überlegten, wie wir kleinere Veranstaltungen durchführen können. Und jetzt, nach 4 Monaten Hoffnung, kehren die Viren zurück in unseren Alltag und zwingen uns umzudenken.

Wir müssen unsere Faschingssession 20/21 leider vollständig absagen. Gerne hätten wir unbeschwert und ausgelassen einen tollen Fasching organisiert. Eine glamouröse Prunksitzung, einen Kinderfasching für große Kinderaugen oder einen "Unsinnigen Donnerstag". Aufgrund der Hygienevorschriften und Anzahl der reduzierten, zugelassenen Besucherzahlen in geschlossenen Räumen, ist es uns nicht möglich, unseren Aktiven und Gästen diese ausgelassene Zeit zu bieten. Aus Rücksicht auf die Gesundheit unserer Mitglieder und Besucher sind wir gezwungen, diesen unbequemen Schritt zu gehen. Wir wollen den behördlichen Auflagen folgend, trotzdem nicht auf unser Vereinsleben verzichten. Deshalb werden wir die Zeit nutzen, um Ideen und Vorschläge unserer Aktiven zu sammeln und gemeinsam auf den Weg zu bringen. Unsere Aktiven beginnen heute schon sich vorzubereiten und gestärkt in eine hoffentlich unbeschwerte „Jubiläums-Session 60 Jahre SCC“ im Jahre 2021/2022 zu gehen. Der SCC wünscht Ihnen eine gute Zeit, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen sorgenfreien Jahreswechsel.

Bleiben Sie bitte alle gesund und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Ihre Vorstandschaft des Schwander Carnevals Clubs e.V. 

Von: Vorstandschaft Schwander Carnevals Club e. V., Sonntag, 08. November 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 17. November 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Schwander Carnevals-Club e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwander-carnevals-club
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.