Seit 1998: Rosen zum Muttertag

Schwanstetten und Umgebung - Zum 22. Mal mehrere Hundert Rosen zum Muttertag

  • Von links: Fritz Schrödel, Norbert Dietl, Agathe Hammerschmidt, Robert Köbler mit Louis, Margit Köbler, Jürgen Kremer und Peter Weidner

    Von links: Fritz Schrödel, Norbert Dietl, Agathe Hammerschmidt, Robert Köbler mit Louis, Margit Köbler, Jürgen Kremer und Peter Weidner
    © Freie Wähler Schwanstetten

Die Freien Wähler Schwanstetten pflegen seit 1998 eine schöne Tradition. Zum 22. Mal wurden mehrere Hundert Rosen mit Werbekarten der Europawahlspitzenkandidatin Ulrike Müller zum Muttertag vor der Landbäckerei Matejka, der Bäckerei Lederer, dem Netto-Markt und in der Seniorenwohnanlage Sägerhof verteilt. Die Mütter und Ehemänner waren sichtlich erfreut über diese wertschätzende Geste. 

 

Von: Peter Weidner (Vorsitzender), Samstag, 11. Mai 2019 - Aktualisiert am Donnerstag, 23. Mai 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Freie Wähler Schwanstetten« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/freie-waehler-schwanstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.