Seltsame Schilder in Schwabach

Schwabach - Stadtrundgänge starten ab Donnerstag, 3. Juni

  • Stadtführer Horst Sprang vor einem der seltsamen Schilder

    Stadtführer Horst Sprang vor einem der seltsamen Schilder
    © Stadt Schwabach

Weil die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 100 liegt, kann das Tourismusbüro Schwabach wieder Führungen anbieten. Los geht es am Fronleichnamstag (Donnerstag), 3. Juni, um 15 Uhr mit der Führung „Die seltsamen Schilder in Schwabach“. Was verbirgt sich hinter diesen Schildern, auf denen in Schwabacher Schrift Zitate, einzelne Worte oder kurze Sätze in Mundart stehen und die seit der Ortung x an vielen Stellen in der Altstadt zu finden sind?

Dieser Rundgang bringt Licht ins Dunkle. Es werden treffende und originelle Bezüge zur Geschichte hergestellt und witzige Aussagen getroffen, wie die Stadt wahrgenommen und mit Sprache umgegangen wird. Ein Rundgang für alle, die Wortwitz zu schätzen wissen und die Stadt mal mit anderen Augen sehen möchten.

Alle Teilnehmenden müssen sich, wie bereits im letzten Jahr, im Vorfeld anmelden und die Gebühr für die Führung überweisen. Die Teilnehmerzahl ist pro Gruppe auf 14 Personen begrenzt.

Sollte die 7-Tage-Inzidenz über 50 liegen, müssen alle Teilnehmenden geimpft oder genesen sein oder ein negatives Testergebnis zur Führung mitbringen. Bei einer stabilen 7-Tage Inzidenz unter 50 wird auf jeglichen Nachweis verzichtet.

Eine FFP2 Maske (bitte mitbringen) muss aufgesetzt werden, wenn der Mindest-Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Für Geschichtsinteressierte lohnt sich die Teilnahme an dem altbewährten Rundgang „Schwabach zum Kennenlernen“, der am Sonntag, 6. Juni, 14 Uhr stattfindet. Er führt zu bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten im Altstadtbereich und zeigt selbst Alteingesessenen noch unbekannte Winkel.

Alle Führungen können auch für Gruppen (max. 14 Personen) zu einem Wunschtermin gebucht werden.

Anmeldung im Tourismusbüro der Stadt Schwabach
unter Telefon 09122 860 241 oder online unter: www.schwabach.de ,
Anmeldeschluss
für die Führung am Fronleichnamstag ist am Mittwoch, 2. Juni,
für die Sonntagsführung am Freitag, 4. Juni,
jeweils um 12 Uhr,
Kosten: 5 € pro Teilnehmenden

Von: Marion Pufahl (Pressestelle), Freitag, 21. Mai 2021 - Aktualisiert am Mittwoch, 02. Juni 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.