Seniorenprunksitzung Schwander Carnevals Club

Schwanstetten - Jedes Jahr lädt der Schwander Carnevals Club die Senioren der Gemeinde zu einer Seniorenprunksitzung ein. Der Eintritt ist frei und in der Pause verteilt die Prinzengarde Kaffee und Kuchen. Auch dieses Jahr am 02. Februar war um 10:00 Uhr Arbeitsdienst der Aktiven und fleißigen Helfern, zum Bestuhlen, Ausschmücken der Bühne und um die Tische mit Kaffeegeschirr und Blumen einzudecken.

  • die Prinzengarde verteilt Kaffee und Kuchen

    die Prinzengarde verteilt Kaffee und Kuchen
    © Thomas Kress

  • Die Aktiven

    Die Aktiven
    © Thomas Kress

  • Prinzengarde

    Prinzengarde
    © Thomas Kress

  • die Zwergerl

    die Zwergerl
    © Thomas Kress

  • der Kaffeetisch auf der Bühne

    der Kaffeetisch auf der Bühne
    © Thomas Kress

  • die Jugendgarde

    die Jugendgarde
    © Thomas Kress

  • die Juniorengarde

    die Juniorengarde
    © Thomas Kress

  • die Heißen Feger

    die Heißen Feger
    © Peter Kienlein

  • die Prinzengarde

    die Prinzengarde
    © Thomas Kress

  • das Männerballett

    das Männerballett
    © Peter Kienlein

  • Light & Pois

    Light & Pois
    © Thomas Kress

Der Vizepräsident Jörg Jareis hat mit dem Musiker Ernst Scherzer gerade noch das Programm besprochen, dann konnte es losgehen

Pünktlich, um 13:00 Uhr, warteten die Senioren schon ungeduldig an der Eingangstür, um den besten Platz zu ergattern. Eine Stunde später hatte sich bis fast auf den letzten Platz der Saal der Sportgaststätte des 1.FC Schwand gefüllt.

Um 14:11 Uhr marschierten die Aktiven, der Vizepräsident und die Prinzen Chriss I. und Stefan III. mit Gefolge ein. Der Vizepräsident begrüßte alle Gäste sehr herzlich und hatte sich Unterstützung durch Katharina Appler geholt. Unser Präsident Rainer Boeck war leider wegen Krankheit ausgefallen.

Jugend-Tanzmariechen Luisa Fischer begann mit dem ersten Programmpunkt.

Der Marschtanz unserer Prinzengarde kam sehr gut beim Publikum an, denn sie sparten nicht mit Applaus.

Der SCC sagte Danke für die Unterstützungen der im Hintergrund arbeitenden Margit Leuthel für den Kartenverkauf, Oma Drenske für die vielen Stunden der Näharbeiten und Änderungen im Juniorenbereich, und an Renate Debus, die in ihrem Keller einen großen Raum für einen Teil der vielen Kleider und anderen „Kleinigkeiten“ zur Verfügung stellte. Ein Happy Birthday wurde von Ernst Scherzer für Steffi Dößel angestimmt. Sie ist die neue Trainerin der Jugendgarde.

Die SCC-Zwergerl tanzten die Geschichte" Bibi und Tina" nach. Mit kleinen Besen und Steckenpferden ahmten sie total süß die Ferien auf dem Martinshof nach. Der Showtanz in den Regenbogenfarben, war das Thema der Jugendgarde. Sie malten die ganze Welt in diesen Farben an. Juniorentanzmariechen Svenja wirbelte wieder gekonnt über die Bühne. Den Abschluss vor der Kaffeepause machte die Juniorengarde mit ihrem Marschtanz.

Wie jedes Jahr verteilten die Mädels der Prinzengarde Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen. Aktive und Mütter der Aktiven hatten es sich nicht nehmen lassen, ein buntes Kuchenbüfett dafür bereit zu stellen.

Mit Jana aus dem Jugendbereich, ging es als Tanzmariechen weiter. Gespannt lauschten die Senioren auch, als unserer Kim Bieringer, in der Bütt von den Erfahrungen ihrer Tanzschulzeit erzählte.

Das Junioren Tanzmariechen Giulia tanzte mit Bravour ihre Choreographie. Auch wenn es dieses Jahr eine kleinere Gruppe war, war der Marschtanz der Jugendgarde sehr schön anzuschauen.

Natürlich durften die „Rockladies“ nicht fehlen. Die "Heißen Feger" des SCC brachten ganz schön Stimmung in den Saal. Gleich danach lieferte die Juniorengarde als Matrosen eine perfekte Show ab.

In den verschiedensten Outfits warteten die Damen auf Ihren Rosenkavalier. Der verteilte erst mal an die Senioren rote Rosen. Als Bachelor hatte es unser Vizepräsident Jörg, den Senioren mit dem Männerballett des SCC angetan.

Dunkelheit beherrschte den Saal, sonst hätte der Auftritt der "Light & Pois" nicht wirken können. Mit fetziger Musik und vielen bunten Lichteffekten waren die sechs Jungs, der vorletzte Programmpunkt der Seniorenprunksitzung.

Heiß, nass und kalt wurde es, als die Prinzengarde mit dem neuestem Wetterbericht dieses Thema in ihren Showtanz präsentierten.

Sichtlich erleichtert hatte Jörg Jareis, mit einem großen Dankeschön an Katharina Appler, die mit durch`s Programm führte, die Veranstaltung beendet.

Er lobte die Senioren, welche wirklich ein tolles Publikum waren und würde sich freuen, sie alle nächstes Jahr, gesund und munter, wieder zu sehen!

Von: Marieluise Kienlein, Donnerstag, 06. Februar 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 19. Februar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Schwander Carnevals-Club e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwander-carnevals-club

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.