SVL-Urgestein Rosi Schmidbauer zum Ehrenmitglied ernannt

Schwanstetten und Umgebung - Übungsleiterin Rosi Schmidbauer feiert 80. Geburtstag.

  • Die beiden SVL-Vorsitzenden Thomas Banik (rechts) und Peter Weidner (2. von rechts) überbrachten die Ernennungsurkunde und die Geschenke des Hauptvereins. 1. Schützenmeister Dieter Rauh (2. von links) Rosi Schmidbauer einen Geschenkkorb und Frauentrainer Marcel Kröning (links) gratulierte mit einem Mannschaftsfoto der 1. Frauenmannschaft.

    Die beiden SVL-Vorsitzenden Thomas Banik (rechts) und Peter Weidner (2. von rechts) überbrachten die Ernennungsurkunde und die Geschenke des Hauptvereins. 1. Schützenmeister Dieter Rauh (2. von links) Rosi Schmidbauer einen Geschenkkorb und Frauentrainer Marcel Kröning (links) gratulierte mit einem Mannschaftsfoto der 1. Frauenmannschaft.

Schwanstetten – SVL-Urgestein Rosi Schmidbauer feierte 80. Geburtstag. Zum ersten Mal in der 59-jährigen Vereinsgeschichte des SV Leerstetten wurde eine Frau zum Ehrenmitglied ernannt. Rosi Schmidbauer war 1978 Gründungsmitglied beim Frauenfußball und trat im gleichen Jahr dem Hauptverein bei. Sie spielte noch zwei Jahre aktiv und wurde zur Ehrenspielführerin ernannt. Heute gehört sie zusammen mit ihrem Mann dem Sponsorenkreis des Frauenfußballs seit langen Jahren an. Es vergeht kaum ein Heimspiel, bei dem sie nicht an der Seitenlinie steht. Die Jubilarin gehört den Sportschützen des SV Leerstetten seit der Gründung im Jahr 1984 an. Seit 12 Jahren ist sie bis dato als Übungsleiterin in der Qigong-Sparte aktiv, die sie auch im Jahr 2007 gründete. Mit 80 Jahren dürfte sie zu den ältesten aktiven Übungsleiterinnen Bayerns gehören. Da kann man nur sagen „Hut ab“ und weiter so! Dem Kirchweihteam im SVL-Festzelt am Ende der Further Straße gehörte sie zusammen mit ihrem Mann fast 30 Jahre an. Dem Challenge-Team an der Schleuse, betrieben von den Alten Herren des SVL, gehörte sie ebenfalls mit ihrem Mann vom Anfang bis zum Ende an.

Aufgrund ihrer ganzen Persönlichkeit, ihrer immer sportlichen und fairen Einstellung, ihrer Verdienste und ihrem großen Herz für den SVL, ernannte sie der SV Leerstetten mit Wirkung vom 13. Dezember 2019 am Tag ihres 80. Geburtstages zum Ehrenmitglied.

 Peter Weidner, 1. Vors./SVL

Von: Peter Weidner (1. Vorsitzender), Samstag, 14. Dezember 2019 - Aktualisiert am Dienstag, 17. Dezember 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SV Leerstetten 1960 e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/sv-leerstetten-1960-ev
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.