Tag der offenen Schule am 16.2. im MusikZentrum Schuricht

Wendelstein - Am Sonntag, den 16. Februar öffnet das MusikZentrum Schuricht seine Pforten für alle Musikinteressierten. Von 15 bis 18 Uhr sind die Musikpädagogen für die Besucher da und beantworten alle Fragen rund um den Musikunterricht und die Auswahl des richtigen Instruments.

  • Idealer Einstieg im Grundschulalter

    Idealer Einstieg im Grundschulalter
    © S. Ebeling

Eltern haben oft Bedenken, dass das Spielen eines Instruments für ihren Sprössling zu viel Zeit in Anspruch nimmt, gerade beim ohnehin schon stressigen Schulalltag. Doch das Gegenteil ist der Fall. „Ein Instrument zu erlernen ist eine prima Möglichkeit, um bei Jung und Alt für einen entlastenden und motivierenden Ausgleich zu sorgen. Musik macht nicht nur Spaß und bringt Erfolgserlebnisse mit sich, sondern leistet auch einen wesentlichen Beitrag zur intellektuellen, emotionalen und motorischen Entwicklung eines Kindes“, so Stefan Schuricht, Leiter des Wendelsteiner MusikZentrums.

Studien belegen, dass das bewusste Erlernen und Spielen eines Instruments die meisten Interaktionen im Gehirn hervorrufen. Dieses „Tuning“ der grauen Zellen wirkt positiv auf alle kognitiven und koordinative Bereiche. Und kann damit bewiesenermaßen helfen, die schulischen Leistungen zu verbessern. Aber auch vielbeschäftigte Erwachsene oder Senioren profitieren vom ausgleichenden und ebenso stimulierenden Effekt des aktiven Musizierens. Man ist nie zu alt, etwas Neues zu lernen oder alte Kenntnisse und Fähigkeiten wieder aufzufrischen.

Eine gute Gelegenheit, sich davon ein Bild zu machen, bietet sich am Tag der offenen Schule.
Am Sonntag, den 16. Februar sind die Türen für alle Musikinteressierten wieder geöffnet.
Neben der ausführlichen Beratung zu den verschiedenen Unterrichtsmöglichkeiten wird ein Einblick in das Tun und Schaffen der Musikpädagogen gewährt. Wer Lust hat, kann gerne Instrumente ausprobieren und mit den Lehrkräften auch gerne eine kostenlose Probestunde vereinbaren.
Natürlich werden auch die Kleinen im Alter von 3 bis 6 Jahren im MusikZentrum gefördert. Schulleiter Stefan Schuricht bietet dafür die Musikalische Früherziehung (MFE) an. Dort werden die Kindergartenkinder spielerisch an das Wesen der Musik herangeführt. Die aktuellen Kurse finden donnerstags von 15:00 bis 15:45 (Vorschulkinderkurs) und freitags zwischen 15:30 bis 17:00 Uhr statt (zwei Kurse für Kinder zwischen 3-5 Jahren). Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wir freuen uns außerdem über drei neue Lehrkräfte: Andreas Gandela unterrichtet seit kurzem montags Schlagzeug bei uns, Stephanie Gold ist donnerstags unsere neue Gesangslehrerin für Rock/Pop/Jazz und am gleichen Tag unterstützt uns in Zukunft auch Matthias Köttner bei allen, die gerne Gitarre lernen wollen. Am besten gleich eine Probestunde vereinbaren!

Egal welches Alter oder Instrument, wir vom MusikZentrum Schuricht beraten Sie gerne!
Wir laden Sie herzlich ein zum Tag der offenen Schule im MusikZentrum Schuricht am Sonntag, den 16. Februar von 15 bis 18 Uhr in der Sperbersloher Straße 11 in Wendelstein.
Kontakt und weitere Infos unter: www.musikzentrum-schuricht.de

Von: Stefan Schuricht (Inhaber ), Samstag, 25. Januar 2020 - Aktualisiert am Montag, 03. Februar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »MusikZentrum Schuricht« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/musikzentrum
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.