Tatort- und Kennenlern-Führungen

Schwabach - Schwabacher Stadtführungen von 17. bis 19. Juli

  • Die ehemaligen Kommissare Franz Müller (rechts) und Jürgen Schabtach laden zur Tatort-Führung.

    Die ehemaligen Kommissare Franz Müller (rechts) und Jürgen Schabtach laden zur Tatort-Führung.
    © Stadt Schwabach

TATORT-Führungen

Die Schwabacher Kommissare nehmen Interessierte auch im Juli wieder mit auf Verbrecherjagd, denn es ist nicht immer beschaulich in der Goldschlägerstadt. Rund 2 Stunden erzählen die ehemaligen Polizisten über Fälle aus ihrem Berufsalltag, der sehr vielseitig war, ob es um die Aufklärung eines Einbruchs oder Raubs, um Ermittlungen im Zusammenhang mit einem Leichenfund oder um das Sichern von Spuren geht. Sie kennen sich aus mit Betrügern, Dieben und Mördern. So konnten sie zum Beispiel nach mehrjähriger Recherche und Observierung einen Betrug aufklären.

Termine:

Freitag, 17.07.2020 um 17 Uhr: Tatort 1.0 - Mit dem Kommissar auf Spurensuche (Treffpunkt: Schillerplatz/am Brunnen)

Samstag, 18.07.2020 um 16 Uhr: Tatort 2.0- Das Verbrechen schläft nie (Treffpunkt: Rathaus/Königsplatz 1)

Kosten: 5 Euro Erwachsene, 3 Euro Jugendliche ab 12 Jahre

Verbindliche Anmeldung im Tourismus-Büro bis Freitag, 17. Juli, 12 Uhr,
unter Telefon-Nr. 09122 860-241.

Mund-Nasen-Schutz bitte mitbringen!

Sonntags-Führung „Schwabach zum Kennenlernen“

Am 19. Juli findet der nächste Rundgang des Tourismus-Büros durch die sehenswerte Schwabacher Altstadt statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr der

Haupteingang des Rathauses. Die Tour führt von der „Guten Stube“ Schwabachs, dem Königsplatz, mit dem Rathaus mit seinen goldenen Türmen und der Stadtkirche mit ihrem berühmten Hochaltar, den Michael Wolgemut, der Lehrer Albrecht Dürers, geschaffen hat, bis zu den weniger bekannten Fischerhäusern und dem ehemaligen Spital, um nur einige Standorte zu nennen.

Verbindliche Anmeldung im Tourismus-Büro bis Freitag, 17. Juli, 12 Uhr,
unter Telefon-Nr. 09122 860-241. Mund-Nasen-Schutz bitte mitbringen!

Von: Jürgen Ramspeck (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Montag, 13. Juli 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.