Tatü-tata: Vorschulkinder zu Besuch bei der Feuerwehr

Wendelstein - Die Vorschulkinder der AWO KiTa Pfiffikus besuchten mit Ihren Erzieherinnen die Feuerwehr in Wendelstein.

  • Löschen mit dem Feuerwehrschlauch

    Löschen mit dem Feuerwehrschlauch
    © AWO KiTa Pfiffikus

  • Was gehört zur Schutzkleidung?

    Was gehört zur Schutzkleidung?
    © AWO KiTa Pfiffikus

Nach einer Begrüßung wurden die Kinder durch das Feuerwehrhaus geführt, dabei wurde natürlich jeder Winkel genau inspiziert. Angefangen mit der Gerätehalle und den Garderoben ging es über zu den spannenden Fahrzeugen.  Aber vorher wurde den Kindern ganz genau erklärt, was alles zu der Schutzkleidung eines Feuerwehrmanns und einer Feuerwehrfrau gehört und warum diese und der Helm bei Einsätzen so wichtig sind. Anschließend konnten alle Kinder den hohen Feuerwehrturm ersteigen.

Natürlich musste während des Besuchs einiges durch die Kinder selbst erfahren werden: Wie schwer sind ein Feuerwehrschlauch, ein Feuerwehrhelm und ein Atemschutzgerät? Mit großem Spaß durfte auch das Löschen mit dem Feuerwehrschlauch auf ein Ziel oder das Tragen der Einsatzbekleidung von allen Kindern ausprobiert werden.

Zum krönenden Abschied des Besuches wurden die Pfiffikusse mit einem großen HALLO mit dem echten Feuerwehrauto zurück zum Kindergarten gefahren.

Herzlichen Dank an die Feuerwehr Wendelstein für die Organisation dieses tollen Besuchs und den prima Vormittag. Die Kinder haben viel erlebt und gelernt und stolz im Kindergarten von dem Besuch bei Ihrer Feuerwehr berichtet.

Sylvia Fylak (Elternbeirat)

Von: Sylvia Fylak (Elternbeirat), Samstag, 08. Juli 2017 - Aktualisiert am Mittwoch, 12. Juli 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »AWO-Kindertagesstätte »Pfiffikus« Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kita-pfiffikus
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.