Theater der Hermann-Stamm-Realschule: Alice, wie es wirklich war

Schwanstetten - K.i.S. präsentiert am Sa., den 9.Juli um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle Schwanstetten

Theater der Hermann-Stamm-Realschule Schwabach

ALICE….wie es wirklich war
Als Alice einem weißen Kaninchen hinterherläuft und plötzlich ins Bodenlose fällt, landet sie im Wunderland. Obwohl sie dort offenbar alle schon kennen, ist ihr selbst alles fremd. Es geschehen verrückte Dinge, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen. Dann tauchen auch noch drei Eindringlinge im Wunderland auf, die Alice anscheinend verfolgen.

Mit dem Klassiker „Alice im Wunderland“ von Lewis Carrol in der Neufassung von Katja Hensel hat sich die Theatergruppe der HSRS ein Stück ausgewählt, das sie, mit neuen Ideen angereichert, erfolgreich auf die Bühne bringt.

Karten erhalten Sie in der Buchhandlung am Sägerhof, Tel. 09170 / 94 77 66,
in der OMV-Tankstelle Leerstetten, Tel. 09170 / 97 73 24
und an der Abendkasse.
www.kis.schwanstetten-online.de

Von: Barbara Nürnberg (Schriftführer), Freitag, 10. Juni 2016 - Aktualisiert am Dienstag, 14. Juni 2016
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »K.i.S. Schwanstetten e. V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kis
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.