Tierpatenschaft mit zu Weihnachten verschenken

Nürnberg Land - Unsere Sorgentiere suchen Gönner, Paten und Sponsoren.

Auch im Jahr 2019 hat sich das Team der Tierhilfe Franken e.V. unentwegt, mit viel Idealismus, für die Bedürftigen unter den Tieren eingesetzt. Das Gesamtspektrum der an uns abgegebenen Geschöpfe umfasst verletzte, altersbedingt kranke bis hin zu verhaltensproblematische Tiere, die durch Menschen viel Leid erdulden mussten. Die medizinische Behandlung, die Unterbringung sowie die Suche nach einem neuen, geeigneten Zuhause für diese hilfsbedürftigen Vierbeiner fordern enorm viel selbstloses Engagement. All unsere unentgeltlich arbeitenden Aktiven bringen praktisch rund um die Uhr ihre Zeit und Energie ein. Auch der materielle Aufwand für die Tierrettung ist immens groß. Tierarztrechnungen, Futter, Versicherungen, Kommunikations-, Porto- und Druckkosten, Fahrzeuge, Inserate und vieles mehr übersteigen oft die Vorstellungskraft davon, welche Kosten intensiver Tierschutz verursacht. Weil die Tierhilfe Franken nicht nur spezifisch im Amtsbereich einer Gemeinde,sondern überregional tätig ist, bekommen wir keine kommunalen Zuschüsse.Deshalb sind wir im besonderen Maße auf Spenden von Tierfreunden angewiesen, denen es eine Herzensangelegenheit ist, diesen verlorenen Seelen einen Neuanfang zu ermöglichen. Auch die kleinste Spende bewirkt bei der Tierhilfe Franken e.V. Großes.

Tierhilfe Franken e.V. - Herbstflyer 2019

Wir erhalten Leben - Pfote drauf!

Helfen Sie mit! Mit Ihrer Hilfe können wir es schaffen, unsere Tiere durchzubringen.
Vergelt´s Gott im Voraus.

Spendenkonto:
Tierhilfe Franken e.V.
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE60760501010005497011

Von: Karin Lämmermann (Ehrenamtliche Helferin), Montag, 11. November 2019 - Aktualisiert am Samstag, 30. November 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Tierhilfe Franken e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tierhilfe-franken
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.