Über 60 Auszubildende erfolgreich in das neue Schuljahr der BDS Azubi Akademie im Landkreis Roth gestartet!

Region - Das Kooperationsprojekt des BDS (Bund der Selbständigen - Bezirk Mittelfranken) und des Wirtschaftsförderungsteams des Landkreises Roth ist auch im neunten Jahr vielversprechend und mit einer Rekordteilnehmerzahl gestartet.

  • Landrat Eckstein freute sich, dass insgesamt 62 Auszubildende aus Betrieben des Landkreises an der Azubi Akademie teilnehmen.

    Landrat Eckstein freute sich, dass insgesamt 62 Auszubildende aus Betrieben des Landkreises an der Azubi Akademie teilnehmen.

An ihrem ersten Unterrichtstag wurden die neuen Auszubildenden von Landrat Herbert Eckstein und der BDS-Geschäftsführerin des Bezirks Mittelfranken, Andrea Rübenach, begrüßt. Ganz im Stil der „Einschulung“ erhielten die Azubis vom Wirtschaftsförderungsteam um Maximilian Schuster kleine Schultüten mit klimaneutralen Schreibwaren.

Landrat Eckstein freute sich, dass insgesamt 62 Auszubildende aus Betrieben des Landkreises an der Azubi Akademie teilnehmen. Mit dieser überbetrieblichen Weiterbildung, so der Landkreischef, werden wichtige Themen und Lerninhalte vermittelt, die üblicherweise nicht Bestandteil der Ausbildung sind.

Den ersten Unterrichts-Workshop gestaltete Rainer Ehrsam, kfm. Geschäftsleiter der Walther Wolf GmbH aus Wendelstein und neuer Vorsitzender des BDS-Ortsverbands Wendelstein. Thema zum Auftakt war ganz klassisch „Rechte und Pflichten von Azubis“, verpackt in einen interessanten Vortrag, der die „Neuen“ zum Nachdenken anregte.

 

Netzwerk erweitern und über den Tellerrand hinausblicken

Da die Azubi Akademie in diesem Jahr von insgesamt zehn verschiedenen Ausbildungsbetrieben genutzt wird, um ihren Lehrlingen wertvolle Inhalte, die über das normale Maß einer Berufsausbildung hinausgehen, näherzubringen, ist dies die perfekte Chance für die Azubis, sich schon jetzt ein breites berufliches Netzwerk aufzubauen.

So nehmen neben den Verwaltungen der Stadt Hilpoltstein, des Markt Allersberg, der Stadt Roth und des Landkreises unter anderem die Nutrichem diät + pharma GmbH mit Sitz in Roth, die IVT GmbH & Co. KG aus Rohr, die Spalter Unternehmen Fath GmbH und CG TEC GmbH, sowie die Rother Firma Ideen Nürnberg GmbH teil. Des Weiteren entsendet auch die Raiffeisenbank Greding-Thalmässing ihre Auszubildenden.

Da die Workshops der Akademie auf jeden Ausbildungsberuf ausgelegt sind, können sich die Teilnehmer auch dieses Jahr wieder mit ihren Mitstreitern über ein breites Portfolio an Berufen austauschen.

So erhält auch mal der Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement Einblick in den Alltag der Chemielaborantin oder die Verwaltungsfachangestellte blickt über den Tellerrand ihres Berufs hinaus und tauscht sich mit dem Auszubildenden zum Verfahrensmechaniker aus.

 

Vielfältiges Angebot an zehn Unterrichtseinheiten

Schon im nächsten Monat steht mit dem Thema „Meine Finanzen – Überschuldungsprävention“ ein weiterer Basisbaustein der Azubi Akademie auf dem Unterrichtsplan, der erfahrungsgemäß gerne von den Auszubildenden angenommen wird.

Weitere Themen für das laufende Schuljahr sind: „Nachhaltigkeit“, „Business Knigge“ und „Suchtprävention“. Außerdem geht das Polizeipräsidium Mittelfranken auf das Thema „Radikalismusprävention“ näher ein. Auch im neuen Jahr werden die jungen Azubis am Workshop „Gesunde Ernährung“ ihren Spaß haben. Im Anschluss geht es abwechslungsreich mit dem Thema „Verantwortungsvoller Umgang mit Social Media“ und „Suchtprävention“ weiter. Andrea Kipf von der Firma CG TEC GmbH spricht zum Thema „Zeit- und Selbstmanagement“. Nicht fehlen im Stundenplan der Azubi Akademie darf auch der „Umgang mit schwierigen Kunden“.

Informationen zur BDS Azubi Akademie:

BDS Mittelfranken, Geschäftsführerin Andrea Rübenach, 0911 / 941 31 60, andrea.ruebenach@bds-bayern.de und Landratsamt Roth, Wirtschaftsförderung, Maximilian Schuster, 09171 / 81-13 76, maximilian.schuster@landratsamt-roth.de

Von: Maximilian Schuster (Wirtschaftsförderung im Landkreis Roth), Donnerstag, 17. November 2022 - Aktualisiert am Freitag, 25. November 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Landratsamt Roth« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/landratsamt-roth/874

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.