Unterstützung beim Einkaufen: Helferbörse eingerichtet

Schwabach - Interessierte Ehrenamtliche und Menschen, die Hilfe für ihre Einkäufe benötigen, wenden sich bitte an die KASA (kirchliche allgemeine Sozialarbeit) unter der Telefonnummer 09122 9256-335.

Die KASA (kirchliche allgemeine Sozialarbeit) und die Helferbörse „gebraucht werden“ im Diakonischen Werk Schwabach-Roth organisieren auf Initiative der Stadt Schwabach Einkaufshilfen für Menschen, die in Quarantäne bleiben müssen, oder zur gefährdeten Personengruppe gehören oder generell Hilfe beim Einkaufen benötigen.

Von: Jürgen Ramspeck (Pressesprecher), Freitag, 20. März 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.