Viel Vergnügen beim Kultursonntag

Nürnberger Land - Zum ersten Mal im Nürnberger Land veranstalten das Gesundheitsamt und die Koordinationsstelle für Seniorenarbeit am 28. Oktober einen KulturSonntag (nicht nur) für Seniorinnen und Senioren in der Schwarzenbrucker Bürgerhalle. Der Einlass erfolgt ab 13.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr.

  • Plakat

    Plakat
    © Landratsamt Nürnberger Land

Wie man mit einfachen Übungen seine Lebensqualität, zum Beispiel bei chronischen Erkrankungen, Stress oder psychosomatischen Beschwerden, nachhaltig verbessern kann, erklärt von 14 – 15.30 Uhr MBSR-Achtsamkeitstrainer Norbert Schneider in seinem Vortrag „Achtsamkeit als Lebenskunst – Wie Lebensqualität und Gesundheit in jedem Alter davon profitieren“.

Ab 17 Uhr stehen „Die Temposünder“ mit ihrem Best-of-Programm mit Tanz- und Swingmusik der zwanziger bis fünfziger Jahre auf der Bühne. Das Tanzbein darf fleißig geschwungen werden.

Parallel dazu zeigt die Ausstellung „Älter werden im Nürnberger Land“ im Foyer der Bürgerhalle Fotos, Zeichnungen und Texte von Laien-Künstlerinnen und -Künstlern aus dem Nürnberger Land, die im Rahmen eines Wettbewerbes entstanden sind.

Getränke, Kuchen und herzhafte Kleinigkeiten werden vor Ort angeboten.
Die Veranstaltung ist kostenfrei!
Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 09123 / 950-6423 oder per E-Mail an aelterwerden@nuernberger-land.de.

Von: Pressestelle des Landratsamts, Montag, 15. Oktober 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Landratsamt Nürnberger Land« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/landratsamt-nuernberger-land/1725
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.