Vorstandschaft im Amt bestätigt

Wendelstein - Mitgliederversammlung des FC Wendelstein 2017 e.V. am 03.03.2020

  • Die neu gewählte Vorstandschaft des FC Wendelstein. V.l. Kevin Wosch (Schriftführer), Roger Pellkofer (TSV Wendelstein), Peter Wosch (2. Vorsitzender), Eberhard Konzack (TSV Röthenbach), Wolfgang Schepl (1. Vorsitzender), Karl Höhn (Kassier), Walter Sigl (Vorstand JFG Wendelstein), 2. Bürgermeister Klaus Vogel.

    Die neu gewählte Vorstandschaft des FC Wendelstein. V.l. Kevin Wosch (Schriftführer), Roger Pellkofer (TSV Wendelstein), Peter Wosch (2. Vorsitzender), Eberhard Konzack (TSV Röthenbach), Wolfgang Schepl (1. Vorsitzender), Karl Höhn (Kassier), Walter Sigl (Vorstand JFG Wendelstein), 2. Bürgermeister Klaus Vogel.

Satzungsgetreu wurde am 03.03.2020 die jährliche Mitgliederversammlung des FC Wendelstein 2017 e.V. im Sportheim des Stammvereins TSV 1927 Röthenbach abgehalten. Erster Vorsitzender Wolfgang Schepl zeigte sich von der Zahl der erschienenen Mitglieder beeindruckt. „Zu einer Mitgliederversammlung eines Vereins mit 179 Mitgliedern, 54 zu einer Jahreshauptversammlung begrüßen zu dürfen ist schon etwas Besonderes“, so Schepl.

Auch die Anwesenheit vom Zweiten Bürgermeister Klaus Vogel, selbst Vereinsmitglied, drückt die Verbundenheit der Marktgemeinde Wendelstein mit den Vereinen am Ort aus. Weiter konnten aus beiden Stammvereinen, die Vereinsspitzen Eberhard Konzack (TSV Röthenbach) und Roger Pellkofer (TSV Wendelstein) begrüßt werden. Mit etwas Verspätung eröffnete Schepl die Sitzung, und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Daraufhin wurde die Tagesordnung zügig abgearbeitet.

Wenn man die Ausführungen der Vereinsspitze in einem Satz zusammenfassen müsste, würde dieser lauten: „Es läuft wie am Schnürchen“. Wolfgang Schepl und Peter Wosch zeigten sich mit den Leistungen der Mannschaften sehr zufrieden. Nur sportliche Erfolge, machen keinen Verein aus, so die Worte von Peter Wosch. Gemeinschaft, Teamgeist und nicht zuletzt das Betriebsklima innerhalb des Vereins waren die ausschlaggebenden Faktoren, dass Vorstand Wosch laut seiner eigenen Aussage die letzten 2 Jahre mit Spaß bei der Vereinsarbeit war und diese auch zur Zufriedenheit aller Mitglieder erledigte. Wichtigster Tagesordnungspunkt an diesem Abend war wohl die Wahl der neuen Vereinsspitze. Klaus Vogel wurde durch die Versammlung zum Wahlleiter bestimmt. In gewohnter Art und Weise leitete dieser dann die Neuwahlen ein. 

Aus der Mitte der Versammlung wurden für den Ersten Vorsitzenden Wolfgang Schepl, als Zweiten Vorsitzenden Peter Wosch, als Kassier Karl Höhn und Kevin Wosch als Schriftführer vorgeschlagen. Bei der Abstimmung zeigte sich erneut der Zusammenhalt und die Einigkeit im Verein.

Die neu gewählte Vereinsführung stellt sich nun wie folgt zusammen:
Erster Vorsitzender Wolfgang Schepl, 2. Vorsitzender Peter Wosch, Kassier Karl Höhn sowie Kevin Wosch als Schriftführer. 

Um 21:30 Uhr schließt der alte neue Vorsitzende Schepl die Sitzung.

Von: Andreas Morgenstern, Sonntag, 08. März 2020 - Aktualisiert am Donnerstag, 19. März 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »FC Wendelstein 2017 e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/fcwendelstein

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.