Weihnachtsgrüße aus dem Seniorennetzwerk im Nürnberger Süden

Nürnberger Süden (Katzwang, Kornburg, Reichelsdorfer Keller und Worzeldorf mit Gaulnhofen, Herpersdorf, Neukatzwang, Pillenreuth und Weiherhaus) - „Wo man Liebe aussät, da wächst Freude empor!“ -William Shakespeare-

Jetzt, wenn das Jahresende unaufhaltsam näher rückt, wird klar:

Die Advents- und Weihnachtszeit 2020 wird etwas Besonderes. Nicht nur, weil es ein ungewöhnliches und kräftezehrendes Jahr für alle war und wir jetzt etwas zur Ruhe kommen, sondern auch, weil viele direkte Begegnungen nicht stattfinden konnten und noch immer können. Für viele Menschen, besonders aber für Seniorinnen und Senioren, ist diese Zeit ohne die gewohnten persönlichen Kontakte und Freizeitaktivitäten sehr schwer. Uns fehlen Begegnungen, die uns Kraft geben, Zusammentreffen, die uns Freude schenken und Tätigkeiten, die unsere Mobilität und Selbstständigkeit erhalten. Viele ältere Menschen leiden besonders unter dem unfreiwilligen Alleinsein.

Als Koordinatorin des Seniorennetzwerkes im Nürnberger Süden möchte ich Ihnen auf diesem Weg Kraft für diese besondere Advents- und Weihnachtszeit schicken, für Sie mit einem offenen Ohr da sein sowie Ihre Hoffnung und Zuversicht wecken.

Möchten auch Sie gerne mehr Kontakt haben? Suchen Sie andere Menschen zum Reden, Lachen, sich gemeinsam austauschen? Dann melden Sie sich bei mir, ich stelle gerne den Kontakt zwischen einem anderen Kontaktsuchenden oder einem unserer Ehrenamtlichen (z.B. „Telefon-Paten“) und Ihnen her.

So erreichen Sie mich, Ines Schilling, Koordinatorin des Seniorennetzwerkes im Nürnberger Süden*: Mittwoch 9-12 Uhr und Freitag 14-17 Uhr unter der Tel.-Nr. 09122-1885481 oder per E-Mail i.schilling@awo-mfrs.de.
(*Katzwang, Kornburg, Reichelsdorfer Keller und Worzeldorf mit Gaulnhofen, Herpersdorf, Neukatzwang, Pillenreuth und Weiherhaus)

Vielleicht kennen auch Sie ältere Menschen, die alleine sind und möchten diesen eine Freude bereiten? Eine liebevolle Karte oder ein gemaltes Bild können so viel Kraft und Zuversicht schenken. Hierzu möchte ich Sie auf diesem Weg ermutigen, denn so können wir gemeinsam gestärkt aus dieser Zeit hervorgehen.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Ines Schilling, Koordinatorin des Seniorennetzwerkes im Nürnberger Süden

Von: Ines Schilling (Koordinatorin), Montag, 30. November 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 09. Dezember 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Seniorennetzwerk im Nürnberger Süden« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/seniorennetzwerk-nuernberger-sueden
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.