Weihnachtspäckchen für Kenia

Burgthann - BURGTHANN HILFT e.V. sammelt wieder Weihnachtspäckchen für Kenia

  • Bei Rückfragen beantwortet Frau Gudrun Hartmann von Burgthann hilft e.V. gerne telefonisch Ihre Fragen. Tel. 09183 3719

    Bei Rückfragen beantwortet Frau Gudrun Hartmann von Burgthann hilft e.V. gerne telefonisch Ihre Fragen. Tel. 09183 3719
    © Burgthann hilft e.V.

Jetzt ist es bald wieder soweit: Die Hilfsorganisation Burgthann hilft e.V. sammelt wieder Weihnachtspäckchen für die Kindergarten und Schulkinder in Mwachande in Kenia. Seit ein paar Jahren haben viele Menschen hier vor Ort zusammengeholfen und kleine Päckchen für die Kinder in Afrika gepackt. Ein Stofftütchen sollte es sein , kein Plastiktütchen.

In dem Stofftütchen können folgende Sachen gepackt werden: wie immer 1 oder 2 Zahnbürsten , KEINE ZAHNCREME , 1 Spielzeug ( bitte kleines ) , 1 Malbuch und Buntstifte , wenn jemand selbst ein Patenkind dort hat kann er dem Kind auch ein T-Shirt einpacken soweit Größe bekannt, wer möchte kann ein Suahelibuch für Kinder kaufen, kleine Bälle sind sehr beliebt , bitte keine grossen Bälle, 1 kleines Matchboxauto o.ä.

Bitte nichts einpacken, dass flüssig ist ( wie z.B. Zahncreme ) oder auch keine Essensgeschenke, nichts zum Naschen etc. Bitte das Päckchen klein halten. Es sind sehr viele Päckchen ca. 100 Stück und das Porto für die Post ist sehr teuer. Deswegen müssen die Päckchen klein gehalten werden. 

Vielen Dank

Bei Rückfragen gerne bei Gudrun Hartmann, Burgthann hilft e.V. 09183 3719

Wenn Sie Burgthann hilft e.V. unterstützen und spenden möchten, können Sie das gerne tun bei der Raiffeisenbank Burgthann unter der IBAN DE 12 76069564 0000 858382
Kennwort Hungersnot Kenia

Sie können sich auch informieren auf der Homepage burgthann-hilft.de

Von: Gudrun Hartmann, Mittwoch, 23. September 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 29. September 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Burgthann hilft e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/burgthann-hilft

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.