Wir hängen den Sport nicht an den Nagel

TSV Wendelstein - Nach der ersten Corona-Welle haben wir wieder mit vielen Einschränkungen und großem Aufwand bez. Hygiene und Vorsichtsmaßnahmen unser Sportprogramm erfolgreich gestartet. Alle waren froh, sich wieder unter Anleitung sportlich in der Gruppe betätigen zu können. Deshalb traf uns der 2. Lockdown, wie alle Sportvereine umso härter.

Wir, d.h. die Abteilung Turnen vom TSV Wendelstein haben aber etwas gegen das Corona-Loch im Sportangebot und haben deshalb für unsere Mitglieder und alle Interessierten ein effektive Übungsprogramme zusammengestellt, die uns fit und gut gelaunt durch die Corona-Zeit bringen sollen.

Die Übungen sind einfach, können zuhause mit alltäglichen Gegenständen, wie Wasserflaschen, Stuhl. Handtuch etc. durchgeführt werden. Dabei braucht nicht immer ein komplettes Übungsprogramm durchgezogen zu werden, es reicht schon, wenn man sich zwischendurch einfach mal daran erinnert, daß ein Stuhl auch ein gutes Übungesgerät ist und man schnell mal für 5 Minuten seine Oberarmmuskulatur trainieren kann oder in der Standwaage Gleichgewichtssinn und Rückenmuskulatur stärken kann und noch vieles mehr.

Weitere und detailliertere Infos befinden sich auf der Homepage des TSV Wendelstein unter der Rubrik Turnen.

Einfach mal hereinschauen und ausprobieren, jede Bewegung hält uns fit und bringt uns hoffentlich gesund durch die Corona-Zeit.

Von: TSV Wendelstein ( Abteilung Turnen), Montag, 18. Januar 2021 - Aktualisiert am Mittwoch, 20. Januar 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »TSV 1893 Wendelstein e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tsv-wendelstein

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.