ZSSG Katzwang setzt Vereinsaktivitäten fort – aber mit Einschränkungen

Katzwang - Nachdem 3-monatigen Lock-down zur Eindämmung des Covit-19 Virus ist es nun auch den Schützen der ZSSG Katzwang von behördlicher Seite wieder erlaubt seit dem 10. Juni 2020, neben dem Bogenschießen auf dem Bogenplatz im Rednitzgrund auch Luftgewehr, Luftpistole sowie Kleinkaliber und Zimmerstutzen auf deren Anlagen in der Helmut-Bloß-Straße 4 zu schießen.

Nach dem der Dachverband der Sportschützen, Bayerischen Sportschützenbundes zusammen mit den Behörden Hygiene- und Abstandsvorschriften erarbeitet haben, welchen einen, wenn auch eingeschränkten Trainingsablauf wieder zu ermöglichen, liegt es nun an der ZSSG Katzwang ihrer Verantwortung nachzukommen und einen positiven Beitrag zu leisten um die Verbreitung des Covid-19 Virus einzudämmen. Dabei legt die Vereinsführung der ZSSG Katzwang ausdrücklichen Wert darauf, dass diese Vorschriften, welche neben dem Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, auch die Einhaltung der Abstandsregeln, und nicht zuletzt das Festhalten von Kontaktdaten um bei Erkrankungen die Infektionskette zurückverfolgen zu können, strikt eingehalten werden, um die Gesundheit der Mitglieder und deren Angehörigen nicht fahrlässig zu gefährden.

Absage von Veranstaltungen wie das Kärwaschießenens 2020.

Allerdings sind die Katzwanger Schützen trotz Wiederaufnahme des Sportbetriebes von einem normales Vereinsleben noch weit entfernt. So mussten Veranstaltungen, wie die Bildersuchfahrt oder das traditionelle Grillfest abgesagt werden. Auch das Kärwaschießen anlässlich der Katzwanger Kirchweih fällt der Pandemie zum Opfer. Damit müssen sich auch die ZSSG Schützen in die Vielzahl jener Katzwanger Vereine und Vereinigungen einreihen, welche gutbesuchte Veranstaltungen für die Katzwanger Bevölkerungen absagen mussten.

 

Von: Uwe Halfter (1. Schützenmeister & Vorstand), Dienstag, 09. Juni 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 17. Juni 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Zimmerstutzen-Schützengesellschaft (ZSSG) Katzwang« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/zssg
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.