Zusammenkunft der ZSSG Trainer und Betreuer Im Schützenhaus Katzwang

Katzwang - Dass Erfolge nicht aus heiterem Himmel kommen, sondern das Resultat eines intensiven Trainings ist, das dürfte unter allen Sportlern eine sicherlich wohlbekannte Erkenntnis sein.

  • Die Betreuer und Aufsichten der ZSSG - von links: Adam Pyschny, Michael Jank, Stephan Jakob, Günter Behrens, Marcel Wolf, Christian Kögler, Hans Radl, Uwe Halfter, Friedrich Albrecht sowie Hannes Voit (nicht im Bild)

    Die Betreuer und Aufsichten der ZSSG - von links: Adam Pyschny, Michael Jank, Stephan Jakob, Günter Behrens, Marcel Wolf, Christian Kögler, Hans Radl, Uwe Halfter, Friedrich Albrecht sowie Hannes Voit (nicht im Bild)

So ist es auch bei den Sportschützen der ZSSG Katzwang. Die ZSSG bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit den Schießsport mit Gewehr, Pistole oder Bogen an 6 Tagen in der Woche zu betreiben. Die Hilfestellungen dazu geben 4 lizenzierte Trainer, 4 Betreuer mit Fachausbildungen, sowie qualifiziertes Aufsichtspersonal welches Vorschriftenkonform zu jedem dieser Trainingstage, sei es in der Anlage in der Katzwanger Hauptstraße oder auf dem Bogengelände im Rednitzgrund die Stand- bzw. Platzaufsicht ausübt. Daher trafen sich heuer am 07. Februar ein Großteil dieses Aufsichtspersonals, sowie die Trainer und Betreuer der ZSSG Katzwang um gemeinschaftlich Abend zu essen. Hintergrund dieser Einladung war zum einen ein kleines Dankeschön an diese ehrenamtlich tätigen Mitglieder zu richten und zum anderen allen beteiligten das Wissen um gesetzlichen Vorschriften im Rahmen der Aufsichtsarbeit, sowie die örtlichen und technischen Gegebenheiten unsere Anlagen aufzufrischen.

Von: Uwe Halfter, Sonntag, 10. Februar 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 13. Februar 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Zimmerstutzen-Schützengesellschaft (ZSSG) Katzwang« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/zimmerstutzen-schuetzengesellschaft-zssg-katzwang/2976
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.