Zweiter Vereinsmeistertitel der Saison vergeben

Schwanstetten - In der kürzesten Bedenkzeit von 5 Minuten pro Spieler und Partie konnte Titelverteidiger Michael erneut seine Klasse unter Beweis stellen.

  • Der alte und neue Blitzmeister (vorn rechts) in Aktion

    Der alte und neue Blitzmeister (vorn rechts) in Aktion
    © Frsnk Manthey

Ein kleines aber erlesenes Feld versammelte sich am 19.01. im Spiellokal, um den SKS-Blitzmeister auszuspielen. Nachdem der Berichterstatter die Hinrunde noch mit 4 aus 4 dominierte, folgte in der Rückrunde ein Einbruch auf 1 aus 4. Im Gegensatz dazu spielte Michael Arlt wieder einmal am konstantesten auf hohem Niveau. Er gab in der Rückrunde nur einen halben Punkt ab und verteidigte damit seinen Titel mit 6,5 aus 8 souverän mit 1,5 Punkten Vorsprung vor dem Berichterstatter. Dritter wurde punktgleich Christian Kroneder vor Lothar Cipra und Karl Gstaltmeyr.

Von: Frank Manthey (Pressewart), Montag, 05. Februar 2018 - Aktualisiert am Montag, 05. Februar 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Schachklub Schwanstetten 79 e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schachklub-schwanstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.