Vorsorge für "Jetzt" und "Später"
Derzeit stehen rund 1,4 Mio Deutsche unter Betreuung. Wer eine gerichtlich angeordnete Betreuung durch einen fremden Dritten vermeiden will, regelt seine Interessen am besten schon heute. Gleiches gilt für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Ich verhelfe Ihnen zu einer rechtskonformen Vollmacht.


Wozu brauche ich eine Testamentsvollstreckerin?
Vertrauen Sie einer unabhängigen Person, die garantiert nur Ihre Interessen umsetzt. Schon jetzt besprechen wir detailliert, was Ihnen wichtig ist und halten fest, wie ich Ihre Vorstellungen am besten erfüllen kann.


Im Vordergrund steht die Sicherung Ihres Lebenswerks im Interesse Ihrer Erben. Doch die Gründe für den Einsatz eines Testamentvollstreckers können vielseitig sein:


• Verhinderung von Erbstreitigkeiten
• Schutz des Nachlasses vor ungeeigneten Erben oder 
  vor Zugriffen von Gläubigern einzelner Erben
• Koordination vieler Beteiligter
• Fehlen von nahestehenden Erben
• Der Wunsch, eine Stiftung zu gründen bzw.
  eine gemeinnützige Organisation zu bedenken und viele mehr


Vielleicht sind auch das Vermögen oder die Familienverhältnisse sehr komplex oder die Erben aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in der Lage, sich um den Nachlass zu kümmern.


Gründe für eine ganzheitliche Regelung gibt es viele.


Ich helfe Ihnen, bei der Vielzahl von Einzel- und Besonderheiten stets den Überblick zu behalten und betreue Sie bereits im Vorfeld zu allen Eventualitäten. Das schafft Sicherheit und Beruhigung.


Wollen Sie mehr hierüber erfahren? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Ich berate Sie gerne individuell und persönlich.





Ist Ihre Patientenverfügung eindeutig?

Ist Ihre Patientenverfügung eindeutig?

28.10.16 | Schwabach | Die Tage werden kürzer, die langen Abende zu Hause mehr. Zeit also, die eigenen Unterlagen mal wieder auf den Prüfstand zu stellen. Da wäre die Vor...
Von: Sabine Broßmann



Kontaktformular

Empfehlen Sie die Seite: www.meier-magazin.de/brossmann