Di., 26.03.19     19 - 21:30 Uhr

Übergang: Elternhaus - Krippe: Bedeutung der Bindung für die Eingewöhnung

Vortrag und Gespräch

Ort: Familienzentrum MatZe, Wilhelm-Dümmler-Straße 116b, Schwabach

Wie kann kleinen Kindern der Übergang von zuhause in eine Kita erleichtert werden.
Welche Schritte sind zu beachten und wie kann trotzdem eine sichere Bindung entstehen?
Diesen und ähnliche Fragen wollen wir bei unserer Infoveranstaltung nachgehen.

Die Bindungsentwicklung des Menschen vollzieht sich zum großen Teil in den ersten Lebensjahren eines Kindes. Das Verhalten der betreuenden Personen hat großen Einfluss darauf, ob ein Kind sich sicher und geborgen fühlt und aus diesem »sicheren Hafen« heraus die Welt entdecken und Erfahrungen machen kann.
Abschied von der Hauptbezugsperson und Einlassen auf die Betreuungsperson in der Kita erfordern vom kleinen Kind viel Kraft. Rituale, ausreichend Zeit für die Umstellung, viel Verständnis von Seiten der Erwachsenen und eine gute und vertrauensvolle Kooperation zwischen Eltern und Kita-Mitarbeitenden können es dem Kind erleichtern diese anspruchsvolle Zeit zu meistern.
Darüber hinaus gilt es eine gute »Erziehungspartnerschaft« zwischen Elternteil und Betreuungsperson zu entwickeln. Auch den Gefühlen der Eltern beim Abschied vom Kleinkind muss Respekt und Verständnis entgegen gebracht werden.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit Ihnen!

Referentinnen: Adelheid Regn-Neidhart, Susanne Fehrenbach
kostenlos, Spende erbeten
Anmeldung bis zum 20. März im EBW unter Telefon 09122 9256-420
oder E-Mail: ebw.schwabach@elkb.de oder online unter www.ebw-schwabach.de

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Evangelisches Bildungswerk Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/ebw-schwabach
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.