Google Maps Karten laden?

Sie können sich auf den Karten von Google Maps angezeigen lassen, wo Sie den aufgerufenen Inhalt finden und den Routenplaner verwenden. Dazu werden Daten von Ihrem PC an Google übermittelt und es werden Daten in Form eines Cookies auf Ihrem PC gespeichert. Mehr erfahren

Karte laden

Mi., 15.02.23     19 - 20:30 Uhr

Buchvorstellung „Menschenkette“ mit Musik

„Wer die Hoffnung aufgibt, hat schon verloren“. Roman über eine gigantische Protestaktion in den 80ern.

Ort: Rheinaustr. 21, 68163 Mannheim (Bachsaal der Johanniskirche)

Cäcilie Kowald stellt ihr Buch „Menschenkette“ vor. Am 22. Oktober 1983 protestieren mehrere hunderttausend Menschen gegen die geplante Stationierung von Atomraketen in Süddeutschland – in einer 108 Kilometer langen Menschenkette von der Befehlszentrale der europäischen US-Truppen in Stuttgart-Vaihingen bis zu den Wiley Barracks in Neu-Ulm. Mit ihnen machen sich auch Oliver, Marlene, Ulrike, Wilfried, Franzi und Ines auf den Weg, denn sie sind sich einig: Die Welt muss gerettet werden vor dem Atomkrieg.

Die Lesung wird von der Autorin selbst musikalisch begleitet. Sie spielt Bratsche und wird von Nils Ehlert mit dem Cello begleitet. Das Duo spielt passend zur Lesung verjazzte Protestsongs.

Karten-Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchladen Lindenhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/buchladen-lindenhof/3776

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.