Google Maps Karten laden?

Sie können sich auf den Karten von Google Maps angezeigen lassen, wo Sie den aufgerufenen Inhalt finden und den Routenplaner verwenden. Dazu werden Daten von Ihrem PC an Google übermittelt und es werden Daten in Form eines Cookies auf Ihrem PC gespeichert. Mehr erfahren

Karte laden

So., 10.07.22     13 - 17 Uhr

Familie ist bunt: Aktionstag für alle Familienformen

Werdende Eltern, Familien, Alleinerziehende, Kinder und Großeltern sollten sich Sonntag, den 10. Juli vormerken, denn da findet von 13.00 bis 17.00 Uhr der kostenfreie Aktionstag „Familie ist bunt“ in Feucht statt.

Ort: Reichswaldhalle, Brauhausgasse, Feucht, Deutschland

Infostände, Vorträge und Workshops gibt es in und vor der Reichswaldhalle, Brauhausgasse 13, in Feucht. 

Der Aktionstag „Familie ist bunt“ bietet umfassende Anregungen und Informationen für alle Familienformen: von Alleinerziehenden über Patchworkfamilien bis hin zu klassischen Familienformen. Während der gesamten Veranstaltung wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Um 13.00 Uhr eröffnen Landrat Armin Kroder und der Bürgermeister aus Feucht, Jörg Kotzur, den Aktionstag. Dort erwartet die Interessierten ein breites Spektrum an Themen in den Workshops.

So startet von 13.30 bis 14.30 Uhr der Sozialpädagoge Rico Günther von der Erziehungs- und Jugendberatungsstelle mit dem Thema „Fernseher, Tablet und Co im Kindergartenalter – Wie begleite ich mein Kind sinnvoll?“.

Ebenfalls von 13.30 bis 14.30 Uhr referiert Sozialpädagogin Katrin Benedikt-Weber von Donum Vitae über „Geborgen ins Leben – Feinfühliges Elternverhalten als wichtige Grundlage für einen gelingenden Start“.

Der Workshop „Bunt zusammengewürfelt – Wie gelingt das Miteinander?“ ist ein Seminar für (angehende) Patchwork-Eltern. Karin Mack, Diplom-Religionspädagogin von der Evangelischen Fachstelle Alleinerziehende referiert zu dem Thema von 14.30 bis 15.30 Uhr.

Zeitgleich bietet Sarah Dörlitz, Umweltpädagogin vom Bund Naturschutz eine Naturolympiade an. Unter dem Motto „In und mit der Natur unsere Kräfte messen und Geschicklichkeit unter Beweis stellen", sind Familien mit Kindern (3 bis 10 Jahre) herzlich eingeladen mitzumachen.

Lukas Trägner Sachbereichsleiter Jugendamt, Sozialpädagoge und Familientherapeut vom Landratsamt Nürnberger Land wird von 15.30 bis 16.30 Uhr über „Väter im Familiensystem – Rolle und Erwartungen“ sprechen.

Elke Spruck, Kinderkrankenschwester und Lehrerin für Kinderkrankenpflege, hält von 15.30 bis 16.30 Uhr einen Schnuppervortrag für alle Interessierten, die einen kleinen Einblick in „Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen“ erhalten möchten.

Neben den Workshops gibt es zahlreiche Infostände. Dort stehen Fachleute für individuelle Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, finanzielle Hilfen, Betreuung, verschiedenen Familienformen, Frühförderung sowie Unterstützung für kranke oder behinderte Kinder bereit. Auch die Johanniter sind vor Ort und gestatten einen Blick in ihren Babynotarztwagen.

Das Angebot richtet sich bewusst an alle Familienformen. Diese Herangehensweise ist dem Organisationsteam sehr wichtig, denn Familie ist bunt. Für Fragen zum Aktionstag steht die Gleichstellung- und Familienbeauftragte des Landkreises, Anja Wirkner, unter 09123 / 950 6055 gerne zur Verfügung.

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Landratsamt Nürnberger Land« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/landratsamt-nuernberger-land/1725

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.