Do., 01.06.17     19:30 Uhr

Filmvorführung: „Angst essen Seele auf“ von Reiner Werner Fassbinder

am Donnerstag im Stadtmuseum.

Veranstalter: Stadt Schwabach
Ort: Stadtmuseum Schwabach, Museumsstraße, Schwabach, Deutschland

Die verwitwete Putzfrau Emmi lernt den viel jüngeren Marokkaner Ali kennen und lieben. Als die beiden schließlich heiraten, werden sie mit zahlreichen Vorurteilen konfrontiert. Das einfühlsame Melodram zeigt, wie schwer es eine Beziehung hat, die gegen gesellschaftliche Konventionen verstößt. Obwohl „Angst essen Seele auf“ (1974, Dauer ca. 93 Min.) bereits vor einigen Jahrzehnten produziert wurde, haben die Themen nichts von ihrer Aktualität verloren.

Der Film wird begleitend zur Ausstellung „Hin und weg“ – Migration und Kulturtransfer in Schwabach gezeigt. Die Ausstellung begibt sich auf die Spuren der Menschen, die einst in unsere Stadt kamen, und begleitet diejenigen, die von Schwabach in die Ferne zogen. Sie regt zum Nachdenken über die eigene Geschichte und Zukunft an und lässt auch die Menschen zu Wort kommen, die erst in jüngster Zeit bei uns eine neue Bleibe fanden. Die Ausstellung wird noch bis zum 23. Juli im Stadtmuseum gezeigt.

Beginn der Filmvorführung ist um 19:30, die Goldbar hat ab 18:30 geöffnet.
Der Filmpreis ist im Museumseintritt enthalten, dieser beträgt 5 Euro für Erwachsene und 2,50 für Kinder bzw. ermäßigter Eintritt.

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.