Sa., 06.08.16     Ganztägig

goldschläger nacht

Alle zwei Jahre verwandelt sich die Schwabacher Altstadt und das Stadtmuseum zu einem Entdeckungsparcours für Goldsucherinnen und Goldsucher.

Veranstalter: Stadt Schwabach
Ort: Königsplatz 91126, Schwabach, Deutschland

Am Samstag, 6. August, wird die goldschläger nacht auch in ihrer siebten Auflage all das präsentieren, was sie zu einem der schönsten Feste unserer Stadt gemacht hat: Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie das Stadtmuseum, Institutionen und Privatleute, Läden, Geschäfte und fast die gesamte Gastronomie der Schwabacher Innenstadt empfangen Gäste aus Nah und Fern zu einer langen Nacht im Zeichen des Goldes.

Mit offenen Sinnen durch die Gassen schlendern und sich überraschen lassen von Spannendem, Unerwartetem, Traditionellem, Skurrilem und vielem mehr – Vieles in Verbindung mit (Blatt-)Gold. Denn natürlich gehört ein Einblick ins namensgebende Handwerk zur goldschläger nacht. Am Schau-Pavillon in der Höllgasse wird Goldschlägermeister Werner Auer zeigen und erklären, wie das hauchdünne Metall entsteht, wie Schwabach zum europäischen Zentrum der Blattgoldherstellung wurde und was es an Historischem und launigen Anekdoten zu wissen gibt.

Zum zweiten Mal präsentiert die goldschläger nacht einen Handwerkermarkt im Rathaus, im Kulturhaus und im Bürgerhaus. Vergoldungen, Goldener Schnitt oder Schmuck mit Blattgold sind nur einige Programmpunkte, denen das Publikum beiwohnen kann. Kunst mit Blattgold beziehungsweise zum Thema findet sich im Rathaus und im Bürgerhaus, in der Städtischen Galerie im Kulturhaus-Areal; in „Das Café“ und in der kunstWERKstatt von Ehrenfried F. Kuhn in der Südlichen Mauerstraße.

Ein besonderes Highlight erwartet Gäste im Aurex: Frisch gebackene Meisterinnen und Meister der Vergolder- und Fassmalerinnung präsentieren ihre Meisterstücke und lassen sich bei der Präsentation ihrer zahlreichen Arbeitstechniken über die Schulter schauen!

Lichtkunst & Feuer
Gold und Licht stehen von jeher in einer besonderen Beziehung. Deswegen ist die goldschläger nacht auch die Gelegenheit, diese Symbiose in der Altstadt mit Leben zu füllen und besonders markante Orte, Gebäude und Objekte in kunstvolles Magenta- und Gold-Licht zu tauchen. Und an der Stadtmauer am Nürnberger Tor wirft eine Feuerakrobatin mit Fackeln nur so um sich.

Das gesamte Programm der goldschläger nacht ist wie immer auch für Kinder interessant. Spezielle Angebote für Kinder sind im Programm mit dem Hardy-Hamster-Logo aus der Feder von Illustratorin Isabel Heine gekennzeichnet. Speziell für große und kleine Kinder bringt die große Sanddüne Strandatmosphäre in die Altstadt. Musik von Klezmer über fetzige Balkanrhythmen bis zu barocker Lautenmusik, international und völkerübergreifend von Irgendwo bis Sowieso, bildet den Klangteppich für die bezaubernde Open-Air-Nacht. Auch das Stadtmuseum – der dezentrale Schwerpunkt der goldschläger nacht – bietet ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören und Staunen, aber auch zum Selbermachen, für Kinder wie für Erwachsene.

Mitternachtsspektakel
Pünktlich um 24 Uhr startet zum Abschluss ein Licht-Klang-Konzert. Konzipiert und durchgeführt wird die audiovisuelle Live-Performance von Avantgarde-Künstler Kurt Laurenz Theinert. Das Programm der goldschläger nacht liegt ab Ende Juli in Geschäften und öffentlichen Einrichtungen in Schwabach aus oder ist herunterzuladen unter www.schwabach.de. Hinweis: Wegen einer Baumaßnahme an der Autobahn A6 kommt es ab 20 Uhr zu Behinderungen und ab 22 Uhr zu einer Vollsperrung der A6 sowie zu Bedarfsumleitungen. Nähere Informationen sollten Besucher aus der Tagespresse entnehmen bzw. auf www.schwabach.de nachschauen.

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.