Fr., 11.08.17 - Mo., 14.08.17    

Kirchweih Schwand 2017

Grußwort des Ersten Bürgermeisters Robert Pfann und Kirchweihprogramm 2017

Ort: Rother Straße 1, 90596, Schwanstetten, Deutschland

Grußwort Kirchweih Schwand

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Gäste,

für manchen ist die Schwander Kirchweih schon fast eine „Kultveranstaltung”. Von Freitag bis Montag, ohne Pause versteht sich, ist das große Kirchweihtreiben mit Einblick für Jeden, geöffnet. Essen und Trinken hält bekanntlich Leib und Seele zusammen, lieber den Euro auf der Kärwa lassen als an der Börse ein Risiko eingehen, wird sich dabei so mancher denken. Die örtliche Gastronomie ist auf jeden Fall auf Ihren Besuch bestens vorbereitet.

Dorfkirchweih mit all ihren Stärken und Schwächen. Kirchweih die ganz besondere Jahreszeit? Einst hatte man sich auf diese Tage unbandig gefreut, das Essen war bei der harten Arbeit ein außergewöhnlicher Genuss und auch das Feiern durfte nicht zu kurz kommen. Wer konnte sich schon einen Urlaub, vielleicht noch in der Karibik, oder sonst wo leisten? Entspannen, abschalten, gemeinsam feiern war hier besonders angesagt. Die Jugend genoss dabei naturgemäß ihre Kärwa sicher kräftiger als manch Älterer. Hiervon ist noch vieles geblieben.

Vom 11. bis 14. August ist es wieder soweit, wir feiern die Wiederkehr der Weihe unserer Johanneskirche. Zurzeit ist sie für umfangreiche Sanierungsarbeiten eingerüstet, um hinterher umso mehr im neuen Glanz zu erstrahlen. Neben dem Festgottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr mit anschließendem Frühschoppen und zünftiger Musik des Posaunenchors Schwand vor dem Hotel und Restaurant „Der SCHWAN“ haben die Brauchtumsfreunde Schwand und Kärwaboum und –madli wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt.

Los geht es am Freitagabend um 19 Uhr, startend mit dem Festzug der Ortsvereine und den „Schlepperfreunden Schwanstetten“ am Margaretenhof. Musikalische Unterstützung erhalten die Kärwaboum bei ihren pointierten Liedern durch die „Recycling-Band“ der Jugendkapelle Rednitzhembach, die nach dem Bieranstich am Festplatz in der Rother Straße noch ein Standkonzert am Marktplatz geben wird.

Die Kirchweihtage haben für alle Generationen, insbesondere für die Familien mit Kindern etwas zu bieten. Dazu gehören der 7. Schwander Kärwalauf, die Kutschfahrten, das legendäre Schwanen-Derby auf dem Hembach ebenso wie das Betzen-Austanzen im Schrödelhof und der Weckruf der Kärwaboum mit dem schwindelfreien „Kärwaradfahren“.

Auch die Schausteller tragen wieder mit ihren Fahrgeschäften sowie Los- und Verkaufsbuden zu einer unverwechselbaren Kirchweihstimmung bei. Das kulinarische Angebot der Gastwirte wird noch durch den Biergarten der Fußballer des 1. FC Schwand und dem reichhaltigen Kaffeetisch mit köstlichen Kuchen der ev. Kirchengemeinde Schwand bereichert.

Allen Verantwortlichen und Helfern, die zum sicherlich guten Gelingen der Schwander Kirchweih beitragen, gilt mein aufrichtiger Dank.

Ich wünsche persönlich und auch im Namen des Marktgemeinderats unserer Gemeinde allen Bewohnern und vor allem den Gästen aus Nah und Fern gesellige, frohe, gemütliche Stunden sowie ein schönes Wetter zur Schwander Kärwa.

Es grüßt herzlichst

Ihr

Robert Pfann
Erster Bürgermeister



Programm Kirchweih Schwand

Freitag, 11. August 2017
19.00 Uhr: Festzug der Ortsvereine vom Margaretenhof zum Festplatz in der Rother Straße mit den „Schlepperfreunden Schwanstetten“
Festbieranstich durch den 1. Bürgermeister
Anschließend Festbetrieb in der Rother Straße
19.30 Uhr: Standkonzert am Marktplatz mit der „Recycling-Band“ der Jugendkapelle Rednitzhembach

Samstag, 12. August 2017
14.00 Uhr: Die Kärwaboum und -madli stellen Birken an den Gaststätten auf, Festbetrieb in der Rother Straße
15.00 Uhr: 7. Schwander Kärwalauf (nähere Informationen und Anmeldung unter www.schwanstetten.de)
16.00 Uhr: Kutsche fahren für Klein und Groß, Rundfahrt durch Schwand mit dem Kärwawagen gegen einen kleinen Betrag von 1€ pro Person und Fahrt, Abfahrt jeweils am Marktplatz 5
18.00 Uhr: Siegerehrung des Kärwalaufs in der Rother Straße
18.30 Uhr: kunstück – Schule für Tanz tanzt in der Rother Straße
20.00 Uhr: Kärwa-Disko

Sonntag, 13. August 2017
9.15 Uhr: Marktplatz: Aufstellung der Ortsvereine zum Kirchgang mit Posaunenchor
9.30 Uhr: Festgottesdienst in der Johanneskirche, anschließend Kärwa-Frühschoppen in der Rother Straße mit dem Posaunenchor
13.00 Uhr: Festbetrieb in der Rother Straße
14.00 Uhr: Umzug der Kärwaboum
14.00 Uhr: Kaffee und Kuchenbuffet der evang. Kirchengemeinde und der Kindertagesstätte/Kinderhort „Regenbogen“ am Feuerwehrhaus. Der Erlös kommt der evangelischen Kindertagesstätte/Kinderhort Regenbogen zugute.
15.00 Uhr: Kirchenführung und Turmbesteigung
16.00 Uhr: Schwanen-Derby auf dem Hembach zwischen Mühle und Brücke; Schwäne werden ab 14.00 Uhr verkauft
18.20 Uhr: Preisverleihung BFS-Gewinnspiel im Schrödelhof
18.30 Uhr: Betzen-Austanzen im Schrödelhof

Montag, 14. August 2017
6.30 Uhr: Weckruf der Kärwaboum und -madli mit dem Wagenrad
14.00 Uhr: Festbetrieb in der Rother Straße – Familiennachmittag der Schausteller
14.00 Uhr: Kaffee und Kuchenbuffet, der evang. Kirchengemeinde und der Kindertagesstätte/Kinderhort „Regenbogen“ am Feuerwehrhaus. Der Erlös geht an die evangelischen Kindertagesstätte/Kinderhort Regenbogen.
15.00 Uhr: Spielstraße und Kinderschminken durch das Kindergottesdienstteam am Feuerwehrhaus. Der Erlös geht an die Patenkinder des Kindergottesdienstteams in Afrika.
21.45 Uhr: KarneMetal e.V. mit der Gruppe "Light my Feier" und deren Tanz "Illumination"
22.00 Uhr: Bengalisches Feuerwerk am Marktplatz

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Markt Schwanstetten« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/markt-schwanstetten

Weitere Termine zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Termin: