Sa., 13.01.18     19 Uhr

Kontaktmann Ali Kiingu zum ersten Mal in Deutschland

Die Hilfsorganisation BURGTHANN HILFT e.V. arbeitet seit einigen Jahren in Kenia und hat dort schon einige Projekte ins Leben gerufen. Jetzt ist unser Kontaktmann hier vor Ort und wir veranstalten deshalb einen Infoabend.

Ort: Gasthof "Zum Goldenen Hirschen", Burgstraße 2, Burgthann, Deutschland
  • Gudrun Hartmann und Ali Kiingu im Gespräch mit meier Herausgeber Angela und Markus Streck

    Gudrun Hartmann und Ali Kiingu im Gespräch mit meier Herausgeber Angela und Markus Streck
    © meier Magazin

  • Ali Kiingu

    Ali Kiingu
    © meier Magazin

Die Organisation eröffnete im August diesen Jahres eine Schule mit 40 Schulkindern, die inzwischen alle an Paten vermittelt werden konnten (» siehe vorhergehender Artikel). Deswegen plant Burgthann hilft e.V. weitere Kinder in die Schule aufzunehmen, um sie täglich mit Bildung und Essen zu unterstützen.

Herr Ali Kiingu stellt sich allen Fragen gerne zur Verfügung. Burgthann hilft e.V. möchte durch diese Kommunikation allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich mit Ali Kiingu über die Schulkinder, die Wasserprojekte oder auch die medizinische Versorgung, die in dem Dort immer noch sehr schlecht, zu informieren.

Burgthann hilft e.V. hofft auf  zahlreiches Erscheinen.
Mitglieder, Gäste und auch Interessierte sind herzlich willkommen.

Sie können sich bei Fragen gerne bei Gudrun Hartmann unter 09183/7460 oder 0160 8890112 oder auf der Homepage:  www.burgthann-hilft.de informieren.

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Burgthann hilft e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/burgthann-hilft
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.