Google Maps Karten laden?

Sie können sich auf den Karten von Google Maps angezeigen lassen, wo Sie den aufgerufenen Inhalt finden und den Routenplaner verwenden. Dazu werden Daten von Ihrem PC an Google übermittelt und es werden Daten in Form eines Cookies auf Ihrem PC gespeichert. Mehr erfahren

Karte laden

Sa., 28.01.23     20 - 22 Uhr

SLEEPLESS SUN

13. Symphonisches Konzert

Ort: Ort: Meistersingerhalle, Großer Saal | Schultheißallee 2-4 | 90478 Nürnberg

Daniel Michael Kaiser dasein (Uraufführung mit Video-Projektion)
Edvard Grieg Peer Gynt, Suite in der Fassung für Violine und Hardangerfiedeltion
Gordon Hamilton Sleepless Sun                          

Solist:innen: Daniel Michael Kaiser, Videokünstler
Ragnhild Hemsing, Violine und Hardangerfiedel
Dirigent: Gordon Hamilton

Wohl fast jeder hat schon einmal Musik von ihm gehört – für eine ganze Reihe von Tatort-Krimis (zumal mit Axel Milberg alias Kommissar Borowski) schrieb er die Soundtracks: Daniel Michael Kaiser, Komponist, Schlagzeuger und Videokünstler. Bei uns präsentiert er dem Publikum erstmals sein Video-Orchester-Werk dasein. Eine musikalisch wie bildlich packende und zündende Uraufführung ist garantiert. Danach geht’s in den hohen Norden. Ragnhild Hemsing aus Norwegen, die bereits 2017 bei uns zu Gast war, beherrscht nicht nur souverän das klassische Violinrepertoire, sondern auch die Musik für die Hardangerfiedel, das alte norwegische Folklore-Instrument. Edvard Grieg hat seine Tanzweisen beschworen, aber das Instrument selbst hat er nie eingesetzt. Unsere Solistin holt dies nach und präsentiert eine Sequenz aus der berühmten Peer Gynt-Musik inklusive Violine und Fiedel. Nachdem uns Gordon Hamilton im Oktober 2021 mit seiner Suite Far South in die Antarktis entführte, wendet unser Dirigent und Komponist fürs Ungewöhnliche sich nun in die entgegengesetzte Richtung. Sleepless Sun heißt sein brandneues Orchesterwerk, das der WDR bereits in seiner großen Film-Doku über das Land am Nordpol nutzte.

Tickets zu: € 36 | 33 | 29 | 23
ermäßigt: € 18 | 16,50 | 14,50 | 11,50 ( Ermäßigung für Schuler:innen, Studierende, Inhaber:innen Nürnberg-Pass)
zzgl. € 1,50 VVK-Gebühr je Ticket und € 3, - Versandgebühr

Kartenbüro der Nürnberger Symphoniker: Bayernstraße 100, 90471 Nürnberg (Kongresshalle)
Karten-Tel. (0911) 474 01-54 • Mo, DI, DO, FR 9:00-17:00 Uhr, MI 10:00-15:00 Uhr
und an allen bekannten VVK-Stellen
www.nuernbergersymphoniker.de

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Nürnberger Symphoniker« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/nuernbergersymphoniker

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.