Do., 06.08.20     09 - 18 Uhr

Zu fränkischen Hutangern

Tageswanderung

Ort: Henfenfeld, Deutschland
  • © Waltraud Bauer

Henfenfeld – Engelthal – Henfenfeld

Hutanger sind für das Nürnberger Land und die angrenzenden Gebiete ein Begriff für altes Weideland, das von den Rindern einer Dorfgemeinschaft beweidet wurde. Ein Dorfhirte wurde von der Gemeinde zum Hüten und Versorgen der Tiere angestellt. Im Landkreis Nürnberger Land gibt es noch 120 dieser Hutanger mit uraltem Eichenbestand. Der Bestand der Hutanger ist einzigartig.
Vom Bf. Henfenfeld geht’s ins Klosterdorf Engelthal mit seiner alten Klostermauer. Nach dem dortigen Mittagessen wandern wir durch eine wunderbare Allee mit uralten Eichen entlang des früheren Hutangers hinauf zur zerstörten steinernen Rinne am Buchenberg (Stöcke). Zurück nach Henfenfeld (evtl. Besichtigung Burg / Kirche) folgen wir dem Mühlenweg.

TTPlus 7 o. Gruppenfahrschein
l.u.s.G., Gehzeit. ca. 3,5 Stunden 14km

Treffpunkt : 09:00 Uhr Schwabach Bahnhof. (Abfahrt 09:19 Uhr S2)
umst. Nbg. Hbf. (Abfahrt. 09:53 Uhr S3 Gleis3)
Rucksackverpflegung im fall das die Gaststätte uns nicht hehmen kann..

Wanderführer: Lisa Rikirsch,
Autofahrer Henfenfeld Bahnhof 10:23 Uhr
Nur mit Anmeldung Tel.09122/7221 auffühlen eines Auskunfsbogen der vier Wochen aufgehoben werden muss, im Zug und Bahnhof und in der Gastwirtschaft ist Maskenpflicht und die Abstandsregeln von 1,5-2m sind einzuhalten. 

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Fränkischer Albverein Schwabach e.V. « finden Sie unter: www.meier-magazin.de/fav-schwabach

Weitere Termine zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.