Google Maps Karten laden?

Sie können sich auf den Karten von Google Maps angezeigen lassen, wo Sie den aufgerufenen Inhalt finden und den Routenplaner verwenden. Dazu werden Daten von Ihrem PC an Google übermittelt und es werden Daten in Form eines Cookies auf Ihrem PC gespeichert. Mehr erfahren

Karte laden

Eröffnet am 15. Mai 1992 als Kulturfabrik im Bürgerhaus, wurde schnell die alleinige Bezeichnung Kulturfabrik für den glasummantelten Backsteinbau, der ehemals den Leonischen Drahtwerken als Galvanisierung diente, angenommen. Die Kulturfabrik, das Veranstaltungshaus der Stadt Roth, entwickelte sich rasch zu einem renommierten Gastspieltheater in der Region und darüber hinaus - mit Kabarett, Konzerten, Ausstellungen, Kindertheater, Vorträgen, Lesungen sowie mit den jährlich stattfindenden Rother Bluestagen ein deutschlandweit etabliertes Festival mit großem Besucherzuspruch, das seit Jahren einen ausgezeichneten Ruf genießt. Mit Größen wie Gary Moore, Eric Burdon, John Mayall, James Brown u. v. m. gehörten etablierte Musiker:innen zum Programm, welche die Stadt Roth weit über die bayerischen Grenzen hinaus bekannt gemacht haben.


Bei allem ist das Publikum immer ganz nah dabei. Die einfallsreiche, luftig-moderne Architektur des Hauses unterstreicht dessen öffentlichen Charakter, maximal 15 m ist der Gast im breitgelagerten Kulturfabriksaal von der Bühne und damit von den Künstler:innen entfernt, was ein hautnahes Kulturerlebnis möglich macht. Diese intime Atmosphäre überträgt sich stets von der Bühne auf das Publikum und umgekehrt.


» Termine der Kulturfabrik Roth





















Aktuelle Termine 22






















Termin-Archiv 51








































Neal Black & The Healers
Do., 07.04.16
20:30 Uhr

Neal Black & The Healers

Neal Black aus San Antonio, Texas, weiß wovon er singt. Seine Songs sind düster, eingebettet in atmosphärisch-elektrifizierenden Texas-Bluesrock, g...




Dani Wilde & Band
Di., 05.04.16
20:30 Uhr

Dani Wilde & Band

Von der Londoner Royal Albert Hall über Kenia bis hin zum New Yorker Times Square – Dani Wilde war auf vielen unterschiedlichen Bühnen zuhause.









Kontaktformular

Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzerklärung und bin damit einverstanden, dass das meier Magazin – Angela und Markus Streck GbR meine hier eingegebenen Daten automatisiert per E-Mail an die von Kulturfabrik Roth angegebene Adresse kulturfabrik@stadt-roth.de weiterleitet. Meine Daten werden vom meier Magazin nicht gespeichert und es hat keinen Einfluss auf deren weitere Verwendung. Ich kann die Verwendung meiner Daten jederzeit gegenüber Kulturfabrik Roth widerrufen, ebenso wie ich die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten und der eingereichten Inhalte fordern kann. Meine Erklärung kann ich postalisch, per E-Mail oder per Telefax übermitteln. *


* Pflichtfeld
Empfehlen Sie die Seite: www.meier-magazin.de/kulturfabrik-roth