Google Maps Karten laden?

Sie können sich auf den Karten von Google Maps angezeigen lassen, wo Sie den aufgerufenen Inhalt finden und den Routenplaner verwenden. Dazu werden Daten von Ihrem PC an Google übermittelt und es werden Daten in Form eines Cookies auf Ihrem PC gespeichert. Mehr erfahren

Karte laden

NastiaZnykaje

NastiaZnykaje ist ein Solo-Projekt von Anastasiia (Nastia) Osypenko.


Was mit einem akustischen Sound und in einer folkigen Singer-Songwriter-Richtung begann, wuchs schnell zu einer mehrköpfigen Band heran, um sich dann abermals zu einem Soloprojekt weiter zu entwickeln. Heute zeichnet sich NastiaZnykaje durch einen elektronischen Sound, aber dieselbe Stimmung aus: leichtfüßige jazzige Klänge tragen die tiefgründigen ukrainische Texte.  Die Songs von NastiaZnykaje erzählen persönliche Geschichten vom Erwachsen werden, vom Durchleben von Unsicherheiten und vom Leben leben selbst – dem Umgang und dem Verinnerlichen von dem, was uns dabei widerfährt.  


Aktuell hält sich Anastasiia Osypenkoin Deutschland auf, da sie die Ukraine wegen des Krieges in ihrer Heimat verlassen musste.


Ihren neuesten Song hat sie demnach weit weg von Zuhause geschrieben. Dieser ist dem Mut und dem Zusammenhalt der Ukrainer*innen gewidmet, die ihr Land verteidigen und damit der ganzen Welt den Wert von Freiheit verdeutlichen: https://youtu.be/H57L6K_JIPo


Am 2. Mai wird Anastasiia Osypenko mit Stefan Schuricht (Musikzentrum Schuricht) als Support vor dem Konzert von Tom Appel & Häns Czernik in der Kirche St. Nikolaus auftreten. Unter anderem wird sie auch ihren neuen Song präsentieren.


Weitere Infos


Unter https://linktr.ee/nastia.znykaje können Sie ihre Musik auf Spotify, Apple Music, und Soundcloud aufrufen. Außerdem gibt es eine Youtube-Kanal mit Videos und auch auf Instagram und Facebook ist Anastasiia Osypenko vertreten.

Kontaktformular

Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzerklärung und bin damit einverstanden, dass das meier Magazin – Angela und Markus Streck GbR meine hier eingegebenen Daten automatisiert per E-Mail an die von NastiaZnykaje angegebene Adresse anastasiia.osypenko@gmail.com weiterleitet. Meine Daten werden vom meier Magazin nicht gespeichert und es hat keinen Einfluss auf deren weitere Verwendung. Ich kann die Verwendung meiner Daten jederzeit gegenüber NastiaZnykaje widerrufen, ebenso wie ich die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten und der eingereichten Inhalte fordern kann. Meine Erklärung kann ich postalisch, per E-Mail oder per Telefax übermitteln. *


* Pflichtfeld
Empfehlen Sie die Seite: www.meier-magazin.de/nastia