Google Maps Karten laden?

Sie können sich auf den Karten von Google Maps angezeigen lassen, wo Sie den aufgerufenen Inhalt finden und den Routenplaner verwenden. Dazu werden Daten von Ihrem PC an Google übermittelt und es werden Daten in Form eines Cookies auf Ihrem PC gespeichert. Mehr erfahren

Karte laden

NÜRNBERGER SYMPHONIKER - MUSIK ERLEBEN!

Künstlerische Qualität und stilistische Bandbreite sind die Markenzeichen der Nürnberger Symphoniker. Seit ihrer Gründung 1946 begeistern sie ihr Publikum mit zahlreichen Musikstilen: Oper, Operette, Oratorium, Film und vor allem das Symphoniekonzert - in all diesen Genres machen sie Musik zum besonderen Erlebnis.

100 Konzerte - von Klassik bis Cross Over
An die 200.000 Menschen genießen pro Saison die rund 100 Auftritte der Nürnberger Symphoniker. Bei den Symphonischen Konzerten in der Nürnberger Meistersingerhalle liegt der Schwerpunkt auf dem klassisch-romantischen Repertoire. Im hauseigenen Musiksaal in der Kongresshalle widmen sie sich spannenden genreübergreifenden Projekten aus Pop, Jazz, Film und Literatur. Im Dezember gehören die stimmungsvollen Adventskonzerte mit festlicher Ba-rockmusik zum Pflichtprogramm vieler Besucher des Nürnberger Christkindlesmarktes. Hingegen steht während der Sommersaison im Serenadenhof oder bei Europas größtem Klassik Open Air im Luitpoldhain die ganze Welt der Musik auf dem Programm.

Gesellschaftliches Engagement für klassische Musik
Junge Menschen für die klassische Musik zu gewinnen, liegt den Nürnberger Symphonikern besonders am Herzen. Dafür engagieren sie sich mit altersge-rechten und interaktiven Projekten und Konzerten. So sitzen bei den Kooperationskonzerten mit MUBIKIN (Musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche in Nürnberg) die Kleinsten neben den Orchesterprofis. Bei der Kooperation mit dem Förderprogramm Klasse.Im.Puls dürfen Jugendliche sogar gemeinsam mit ihnen auf der Bühne musizieren. „Symphoniker im Klassenzimmer“ heißt das Projekt, bei dem Musiker in die Schule oder in den Kindergarten gehen und ihre Instrumente vorstellen. Neue Konzertformate wie Angebote für Menschen mit Demenz oder genreübergreifende Produktionen mit Jazz- und Popmusik runden das Engagement ab.

International anerkanntes Symphonieorchester
Bis in die 50-er Jahre reicht die Verbindung zu Hollywood zurück. Damals nahmen die Nürnberger Symphoniker die Soundtracks von Ben Hur und Quo Vadis auf. 1993 wurde diese Liaison mit einem Highlight der Orchestergeschichte gekrönt: Für ihre Einspielung des Main Title der Fernsehserie The Beauty and the Beast erhielten sie in Los Angeles einen der begehrten Grammy Awards. Längst bewegt sich das Orchester auf internationalem Parkett. Weltstars wie Cecilia Bartoli, Cheryl Studer, Edita Gruberova und JosÉ Carreras musizierten bereits mit ihnen. Regelmäßig begeistern sie gemeinsam mit glanzvollen Persönlichkeiten wie Albrecht Mayer, Martin Stadtfeld, Cameron Carpenter, Daniel Hope, Mischa Maisky, Martin Grubinger, Sabine Meyer oder Midori das Nürnberger Publikum.


Außergewöhnliche Dirigenten
Seit der Gründung der Nürnberger Symphoniker haben namhafte Dirigenten den Takt vorgegeben. Einer davon ist der gleichermaßen brillante wie charismatische Brite Alexander Shelley. Er führte in seiner bis zum Sommer 2017 dauernden achtjährigen Tätigkeit als Chefdirigent das Orchester zu neuen Höhen und zu einer außergewöhnlichen Beliebtheit.
Ab der Saison 2018/19 hat der international von Publikum und Presse gefeierte Nachwuchsstar Kahchun Wong die Stabführung übernommen. Mit dem Gewinner der prestigeträchtigen 5. Mahler Competition 2016 haben die Nürnberger Symphoniker die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft gestellt. Mit seinem bravourösen Einstand beim Klassik Open Air Nürnberg 2018 verzauber-te er die 65.000 Besucher und seine Orchesterkollegen gleichermaßen.

Intendant für konstante und gelungene Entwicklung
Seit 2003 ist Professor Lucius A. Hemmer Intendant der Nürnberger Sympho-niker. Unter seiner Leitung gewann das Orchester deutlich an Profil. Er baute das musikalische Angebot aus und schaffte gleichzeitig eine erfolgreiche Balance zwischen höchstem Qualitätsanspruch und erfolgreicher Publikumsorientierung. Diese Neuausrichtung führt das Ensemble auch regelmäßig zu internationalen Gastspielen in Wien, Prag, Mailand, Japan oder nach China. Zuletzt gingen die Nürnberger Symphoniker auf eine erfolgreiche Gastspielreise nach Singapur, der Heimat ihres Chefdirigenten.

Überall - ob in ihrer Heimatstadt oder auf einer Bühne der Welt - sie bleiben immer ihrem Motto treu: Nürnberger Symphoniker - Musik erleben!



Aktuelle Termine 25

























Termin-Archiv 42










































Kontaktformular

Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzerklärung und bin damit einverstanden, dass das meier Magazin – Angela und Markus Streck GbR meine hier eingegebenen Daten automatisiert per E-Mail an die von Nürnberger Symphoniker angegebene Adresse ticket@nuernbergersymphoniker.de weiterleitet. Meine Daten werden vom meier Magazin nicht gespeichert und es hat keinen Einfluss auf deren weitere Verwendung. Ich kann die Verwendung meiner Daten jederzeit gegenüber Nürnberger Symphoniker widerrufen, ebenso wie ich die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten und der eingereichten Inhalte fordern kann. Meine Erklärung kann ich postalisch, per E-Mail oder per Telefax übermitteln. *


* Pflichtfeld
Empfehlen Sie die Seite: www.meier-magazin.de/nuernbergersymphoniker