Energiebündel Roth-Schwabach e.V.

Unsere Ziele


Das "Energiebündel" entstand aus einer Gruppe engagierter Menschen aus verschiedenen Organisationen des Landkreises Roth und der Stadt Schwabach, die den zwangsläufigen Abschied von den Energieträgern Kohle, Erdöl, Erdgas und Uran so schnell wie möglich voranbringen wollen.


Viele Regionen haben bereits bewiesen, dass man sich zu 100% mit Energie aus Sonne, Wind, Biomasse, etc. selbst versorgen kann (Kommune des Monats). Konsequente Energieeinsparung und -effizienz gehen diesem Schritt jedoch voraus.


!   Das 100%-Ziel ist auch in unserer Region bis 2030 erreichbar  !


- Bayern hat 71 Landkreise   ... 70 weitere "Energiebündel"? -


  (Das 2. Energiebündel enstand im Sommer 2011 in Eichstätt)


Dabei ergeben sich mehrfache "WIN-WIN"-Effekte:


Neue Wirtschaftskraft/Arbeitsplätze (ein regionales Investitionsprogramm)


Unabhängigkeit von Energieimporten (Nutzung eigener Energieträger zu kalkulierbaren Kosten)


Klimaschutz und Erhalt unserer Lebensgrundlagen (Begrenzung der globalen Erwärmung)


der Ausstieg aus der Atomenergie erfolgt ungebremst (eine ethische Frage)


Viele, gute Ansätze hierzu sind bereits erkennbar. Die Energieagentur des Landkreises (ENA) und viele Bürgermeister denken bereits in die Richtung einer zukunftsorientierten Klima- und Energiepolitik. Auch die Endenenergiebilanz der Stadt Schwabach ist ein erster Schritt in diese Richtung. Dazu existieren bereits viele Netzwerke, die ähnliche Ziele verfolgen und Lösungsbeispiele aufzeigen.


Wir "Energiebündel" meinen, dass alle diese Aktivitäten gebündelt auf einklares Ziel ausgerichtet werden sollten:


Der Landkreis Roth und die Stadt Schwabach werden Energie-Selbstversorger


Wir wollen aufklären, informieren, Alternativen aufzeigen, dabei absolute Nachhaltigkeit einfordern und die bestehenden, innovativen Kräfte bündeln. Die Landkreiseinrichtungen ENA und das Regionalmanagement sollen diese Ziele konkretisieren und in den einzelnen Kommunen verankern. Die Kommunen selbst müssen dann eine "Vorbildfunktion" in ihren Zuständigkeitsbereichen übernehmen und so die Bürger und Unternehmen motivieren. Und auch die Stadtwerke haben eine enorme Chance, ihre lokalen Stärken neu auszurichten.


 Kommunal-Ratgeber                      Leitfaden (pdf-Download)


Die Energie-Selbstversorgung wird die Region aufwerten und das Geld für Öl- und Gasimporte in die Schaffung lokaler, nachhaltiger Wirtschaftskraft umlenken.


Also:   Es ist Zeit zu verantwortungsvollem Handeln  -  JETZT !


Wir müssen und wollen sofort anfangen und dabei Politik, Bürger, Unternehmen, etc. zum Mitmachen aufrufen. Es soll keine Zeit verloren werden.




Aktuelle Termine 0

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Termin-Archiv 4



Do., 07.04.16
19 - 21 Uhr

Energie-Stammtisch

Zwangloser, monatlicher Energie-Stammtisch in Roth (immer 1. Donnerstag im Monat)


Kontaktformular

Ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzerklärung und bin damit einverstanden, dass das meier Magazin – Angela und Markus Streck GbR meine hier eingegebenen Daten automatisiert per E-Mail an die von Energiebündel Roth-Schwabach e.V. angegebene Adresse h.lorenz@energiebuendel-rh-sc.de weiterleitet. Meine Daten werden vom meier Magazin nicht gespeichert und es hat keinen Einfluss auf deren weitere Verwendung. Ich kann die Verwendung meiner Daten jederzeit gegenüber Energiebündel Roth-Schwabach e.V. widerrufen, ebenso wie ich die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten und der eingereichten Inhalte fordern kann. Meine Erklärung kann ich postalisch, per E-Mail oder per Telefax übermitteln. *


* Pflichtfeld
Empfehlen Sie die Seite: www.meier-magazin.de/energiebuendel-rh-sc