Oh, wie schön ist die Vorschulzeit der Pfiffikusse!

Wendelstein - Vorschulkind müsste man nochmal sein - denn die Vorschüler der AWO KiTa Pfiffikus haben ein wirklich aufregendes und ereignisreiches Jahr hinter sich. Nicht nur das mit einem abwechslungsreichen wöchentlichen Vorschulprogramm der Schulalltag ein wenig geübt wurde, sondern auch zahlreiche Aktionen, Ausflüge und Kurse standen an und gestalteten das letzte Kindergartenjahr nochmals richtig spannend für alle.

  • Zu Besuch beim Bürgermeister

    Zu Besuch beim Bürgermeister
    © AWO KiTa Pfiffikus

Vom abwechslungsreichen Ausflug in die Lorenzkirche, einer erfolgreichen Theateraufführung „der allerkleinste Tannenbaum“ zu Weihnachten, ein interessantes Getreideprojekt, das absolvieren des Büchereiführerscheins und der Fußgängerprüfung, der lehrreiche Zahnarztbesuch, einer spannenden Mineraliensuche im Wernloch zusammen AWO-Ortsvorsitzendem Klaus Pusch bis hin zur Vorschulübernachtung war in diesem Jahr alles geboten für unsere Pfiffikusse.

Gerade die Vorschulübernachtung mit Nachtwanderung und Lagerfeuer war für alle Kinder natürlich das Highlight dieses Jahres und wurde mit großer Spannung erwartet.

Einer der letzten Ausflüge war der Besuch im Rathaus bei Bürgermeister Werner Langhans. Fragen wie „Was machst du so im Rathaus“ wurden geduldig von unserem Bürgermeister beantwortet und es gab sogar noch Zeit für eine ausführliche Besichtigung des Besprechungs- und Büroräume. Doch die Pfiffikus-Vorschüler kamen mit einem ganz besonderen Anliegen zum diesjährigen Bürgermeisterbesuch. Gemeinsam wurde vorab ein Brief an den Bürgermeister verfasst, mit der Bitte die Toiletten in ihrem Kindergarten zu renovieren. Denn alle Kinder sind sich einig – hier muss etwas für die Kinder im KiTa Pfiffikus passieren! Der Brief wurde durch unsere Vorschüler offiziell übergeben und erhielt einen amtlichen Eingangsstempel.

Kurz vor Abschluss ihres letzten Kindergartenjahres erhielten die Vorschulkinder dann auch einen Antwortbrief vom Bürgermeister. Natürlich waren nicht nur die Vorschüler gespannt auf die Antwort aus dem Rathaus. Aber das Warten hat sich gelohnt: Die Pfiffikuskinder dürfen sich auf die Unterstützung der Gemeinde bei ihrem Anliegen freuen!

Unsere Vorschulkids des AWO Pfiffikus blicken zurück auf viele Dinge, die sie in ihrer Kindergartenzeit gemeinsam erlebt haben: Sie haben viele Freunde gefunden, gemalt und gebastelt, in der Turnhalle getobt, mit Bausteinen und Puppen gespielt, im Frühstücksraum Brotzeit gemacht, den Erzieherinnen helfen dürfen und Helferherzen bekommen, Feste gefeiert und Ausflüge unternommen. Für diese wundervolle Zeit ein großes DANKE an das Pfiffikus-Team!

Aber nun geht es auf zur nächsten spannende Etappe – der Schulzeit!

Von: Sylvia Fylak (Elternbeirat), Mittwoch, 07. August 2019 - Aktualisiert am Dienstag, 20. August 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »AWO-Kindertagesstätte »Pfiffikus« Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kita-pfiffikus
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.